Steigen Sie ein in die faszinierende Welt der Robotik und entdecken Sie die Welt neu mit den vielen unterschiedlichen...

75,95 

Artikelnummer: 25675 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Steigen Sie ein in die faszinierende Welt der Robotik und entdecken Sie die Welt neu mit den vielen unterschiedlichen Sensoren dieses autonomen Fahrroboters! Der Roboter-Bausatz NIBO burger ist ein frei programmierbarer autonomer Roboter mit 9 Sensoren, der selbständig auf seine Umwelt reagieren kann. NIBO burger hat einen Atmel ATmega16 als Hauptcontroller, verschiedene Sensoren zur Wahrnehmung seiner Umgebung und einen integrierten USB-Programmer, der zusätzlich als Ladegerät für die Akkus dient. Auf der oberen Etage ist ein Steckplatz für Arduino Shields integriert. Das variable Sensorsystem des Roboters besteht aus 7 Sensor Bricks, die in 10 Sensor-Slots gesteckt werden können. Die drei Farb-Sensor-Bricks ermöglichen eine Farberkennung.Mit den 4 IR-Sensor-Bricks lassen sich verschiedene Objekte berührungslos detektieren. Das Getriebe kann in zwei verschiedenen Varianten aufgebaut werden: die 25:1-Übersetzung ermöglicht eine hohe Geschwindigkeit, die 125:1-Übersetzung ermöglicht ein präzises Fahren des Roboters. Eine Bauanleitung mit vielen Abbildungen erklärt den Zusammenbau und die erforderlichen Lötarbeiten Schritt für Schritt. In der NiboRoboLib, einer Open-Source-Bibliothek, werden alle wichtigen Grundfunktionen fertig implementiert zur Verfügung gestellt. So kann nach dem Zusammenbau direkt mit der eigenen Programmierung gestartet werden. Ein interaktives Programmier-Tutorial und eine Online-Community bieten dabei Unterstützung. Fahrroboter mit leistungsfähiger Mikroprozessorsteuerung und umfangreicher Sensorik Hauptprozessor: ATmega 16A (15 MHz, 16 kB Flash) Integrierter USB-Programmer mit ATiny 44A Variables Sensorsystem mit 10 Sensor-Slots (4 x Front, 3 x Heck, 3 x Boden) Farbsensor, erkennt Rot, Grün und Blau 4 IR-Sensoren für Steuerung, 2 IR-Sensoren für Drehzahlmessung Shield-Interface mit UART, I2C, SPI Betrieb mit per USB aufladbaren Akkus Beispiel-Codes: Linienfolger, Fluchtverhalten, Verfolgung, Farberkennung jetzt kaufen

Wenn Sie schon immer auf der Suche nach Steigen Sie ein in die faszinierende Welt der Robotik und entdecken Sie die Welt neu mit den vielen unterschiedlichen Sensoren dieses autonomen Fahrroboters! Der Roboter-Bausatz NIBO burger ist ein frei programmierbarer autonomer Roboter mit 9 Sensoren, der selbständig auf seine Umwelt reagieren kann. NIBO burger hat einen Atmel ATmega16 als Hauptcontroller, verschiedene Sensoren zur Wahrnehmung seiner Umgebung und einen integrierten USB-Programmer, der zusätzlich als Ladegerät für die Akkus dient. Auf der oberen Etage ist ein Steckplatz für Arduino Shields integriert. Das variable Sensorsystem des Roboters besteht aus 7 Sensor Bricks, die in 10 Sensor-Slots gesteckt werden können. Die drei Farb-Sensor-Bricks ermöglichen eine Farberkennung.Mit den 4 IR-Sensor-Bricks lassen sich verschiedene Objekte berührungslos detektieren. Das Getriebe kann in zwei verschiedenen Varianten aufgebaut werden: die 25:1-Übersetzung ermöglicht eine hohe Geschwindigkeit, die 125:1-Übersetzung ermöglicht ein präzises Fahren des Roboters. Eine Bauanleitung mit vielen Abbildungen erklärt den Zusammenbau und die erforderlichen Lötarbeiten Schritt für Schritt. In der NiboRoboLib, einer Open-Source-Bibliothek, werden alle wichtigen Grundfunktionen fertig implementiert zur Verfügung gestellt. So kann nach dem Zusammenbau direkt mit der eigenen Programmierung gestartet werden. Ein interaktives Programmier-Tutorial und eine Online-Community bieten dabei Unterstützung. Fahrroboter mit leistungsfähiger Mikroprozessorsteuerung und umfangreicher Sensorik Hauptprozessor: ATmega 16A (15 MHz, 16 kB Flash) Integrierter USB-Programmer mit ATiny 44A Variables Sensorsystem mit 10 Sensor-Slots (4 x Front, 3 x Heck, 3 x Boden) Farbsensor, erkennt Rot, Grün und Blau 4 IR-Sensoren für Steuerung, 2 IR-Sensoren für Drehzahlmessung Shield-Interface mit UART, I2C, SPI Betrieb mit per USB aufladbaren Akkus Beispiel-Codes: Linienfolger, Fluchtverhalten, Verfolgung, Farberkennung waren, wurden Sie fündig. Man kann das Produkt Steigen Sie ein in die faszinierende Welt der Robotik und entdecken Sie die Welt neu mit den vielen unterschiedlichen Sensoren dieses autonomen Fahrroboters! Der Roboter-Bausatz NIBO burger ist ein frei programmierbarer autonomer Roboter mit 9 Sensoren, der selbständig auf seine Umwelt reagieren kann. NIBO burger hat einen Atmel ATmega16 als Hauptcontroller, verschiedene Sensoren zur Wahrnehmung seiner Umgebung und einen integrierten USB-Programmer, der zusätzlich als Ladegerät für die Akkus dient. Auf der oberen Etage ist ein Steckplatz für Arduino Shields integriert. Das variable Sensorsystem des Roboters besteht aus 7 Sensor Bricks, die in 10 Sensor-Slots gesteckt werden können. Die drei Farb-Sensor-Bricks ermöglichen eine Farberkennung.Mit den 4 IR-Sensor-Bricks lassen sich verschiedene Objekte berührungslos detektieren. Das Getriebe kann in zwei verschiedenen Varianten aufgebaut werden: die 25:1-Übersetzung ermöglicht eine hohe Geschwindigkeit, die 125:1-Übersetzung ermöglicht ein präzises Fahren des Roboters. Eine Bauanleitung mit vielen Abbildungen erklärt den Zusammenbau und die erforderlichen Lötarbeiten Schritt für Schritt. In der NiboRoboLib, einer Open-Source-Bibliothek, werden alle wichtigen Grundfunktionen fertig implementiert zur Verfügung gestellt. So kann nach dem Zusammenbau direkt mit der eigenen Programmierung gestartet werden. Ein interaktives Programmier-Tutorial und eine Online-Community bieten dabei Unterstützung. Fahrroboter mit leistungsfähiger Mikroprozessorsteuerung und umfangreicher Sensorik Hauptprozessor: ATmega 16A (15 MHz, 16 kB Flash) Integrierter USB-Programmer mit ATiny 44A Variables Sensorsystem mit 10 Sensor-Slots (4 x Front, 3 x Heck, 3 x Boden) Farbsensor, erkennt Rot, Grün und Blau 4 IR-Sensoren für Steuerung, 2 IR-Sensoren für Drehzahlmessung Shield-Interface mit UART, I2C, SPI Betrieb mit per USB aufladbaren Akkus Beispiel-Codes: Linienfolger, Fluchtverhalten, Verfolgung, Farberkennung nur empfehlen. Jeder, der danach gesucht hat, hat es dann auch wirklich gekauft. Steigen Sie ein in die faszinierende Welt der Robotik und entdecken Sie die Welt neu mit den vielen unterschiedlichen Sensoren dieses autonomen Fahrroboters! Der Roboter-Bausatz NIBO burger ist ein frei programmierbarer autonomer Roboter mit 9 Sensoren, der selbständig auf seine Umwelt reagieren kann. NIBO burger hat einen Atmel ATmega16 als Hauptcontroller, verschiedene Sensoren zur Wahrnehmung seiner Umgebung und einen integrierten USB-Programmer, der zusätzlich als Ladegerät für die Akkus dient. Auf der oberen Etage ist ein Steckplatz für Arduino Shields integriert. Das variable Sensorsystem des Roboters besteht aus 7 Sensor Bricks, die in 10 Sensor-Slots gesteckt werden können. Die drei Farb-Sensor-Bricks ermöglichen eine Farberkennung.Mit den 4 IR-Sensor-Bricks lassen sich verschiedene Objekte berührungslos detektieren. Das Getriebe kann in zwei verschiedenen Varianten aufgebaut werden: die 25:1-Übersetzung ermöglicht eine hohe Geschwindigkeit, die 125:1-Übersetzung ermöglicht ein präzises Fahren des Roboters. Eine Bauanleitung mit vielen Abbildungen erklärt den Zusammenbau und die erforderlichen Lötarbeiten Schritt für Schritt. In der NiboRoboLib, einer Open-Source-Bibliothek, werden alle wichtigen Grundfunktionen fertig implementiert zur Verfügung gestellt. So kann nach dem Zusammenbau direkt mit der eigenen Programmierung gestartet werden. Ein interaktives Programmier-Tutorial und eine Online-Community bieten dabei Unterstützung. Fahrroboter mit leistungsfähiger Mikroprozessorsteuerung und umfangreicher Sensorik Hauptprozessor: ATmega 16A (15 MHz, 16 kB Flash) Integrierter USB-Programmer mit ATiny 44A Variables Sensorsystem mit 10 Sensor-Slots (4 x Front, 3 x Heck, 3 x Boden) Farbsensor, erkennt Rot, Grün und Blau 4 IR-Sensoren für Steuerung, 2 IR-Sensoren für Drehzahlmessung Shield-Interface mit UART, I2C, SPI Betrieb mit per USB aufladbaren Akkus Beispiel-Codes: Linienfolger, Fluchtverhalten, Verfolgung, Farberkennung gehört zu den interessanten Produkten aus der Kategorie Bausätze und ist auch vom Preis her sehr interessant.

Pflege des Steigen Sie ein in die faszinierende Welt der Robotik und entdecken Sie die Welt neu mit den vielen unterschiedlichen Sensoren dieses autonomen Fahrroboters! Der Roboter-Bausatz NIBO burger ist ein frei programmierbarer autonomer Roboter mit 9 Sensoren, der selbständig auf seine Umwelt reagieren kann. NIBO burger hat einen Atmel ATmega16 als Hauptcontroller, verschiedene Sensoren zur Wahrnehmung seiner Umgebung und einen integrierten USB-Programmer, der zusätzlich als Ladegerät für die Akkus dient. Auf der oberen Etage ist ein Steckplatz für Arduino Shields integriert. Das variable Sensorsystem des Roboters besteht aus 7 Sensor Bricks, die in 10 Sensor-Slots gesteckt werden können. Die drei Farb-Sensor-Bricks ermöglichen eine Farberkennung.Mit den 4 IR-Sensor-Bricks lassen sich verschiedene Objekte berührungslos detektieren. Das Getriebe kann in zwei verschiedenen Varianten aufgebaut werden: die 25:1-Übersetzung ermöglicht eine hohe Geschwindigkeit, die 125:1-Übersetzung ermöglicht ein präzises Fahren des Roboters. Eine Bauanleitung mit vielen Abbildungen erklärt den Zusammenbau und die erforderlichen Lötarbeiten Schritt für Schritt. In der NiboRoboLib, einer Open-Source-Bibliothek, werden alle wichtigen Grundfunktionen fertig implementiert zur Verfügung gestellt. So kann nach dem Zusammenbau direkt mit der eigenen Programmierung gestartet werden. Ein interaktives Programmier-Tutorial und eine Online-Community bieten dabei Unterstützung. Fahrroboter mit leistungsfähiger Mikroprozessorsteuerung und umfangreicher Sensorik Hauptprozessor: ATmega 16A (15 MHz, 16 kB Flash) Integrierter USB-Programmer mit ATiny 44A Variables Sensorsystem mit 10 Sensor-Slots (4 x Front, 3 x Heck, 3 x Boden) Farbsensor, erkennt Rot, Grün und Blau 4 IR-Sensoren für Steuerung, 2 IR-Sensoren für Drehzahlmessung Shield-Interface mit UART, I2C, SPI Betrieb mit per USB aufladbaren Akkus Beispiel-Codes: Linienfolger, Fluchtverhalten, Verfolgung, Farberkennung

Bei der Pflege gibt es nichts besonderes zu beachten. Schauen Sie in die Bedienungsanleitung. Dort finden Sie weitere Hinweise, die sich um die Pflege von Steigen Sie ein in die faszinierende Welt der Robotik und entdecken Sie die Welt neu mit den vielen unterschiedlichen Sensoren dieses autonomen Fahrroboters! Der Roboter-Bausatz NIBO burger ist ein frei programmierbarer autonomer Roboter mit 9 Sensoren, der selbständig auf seine Umwelt reagieren kann. NIBO burger hat einen Atmel ATmega16 als Hauptcontroller, verschiedene Sensoren zur Wahrnehmung seiner Umgebung und einen integrierten USB-Programmer, der zusätzlich als Ladegerät für die Akkus dient. Auf der oberen Etage ist ein Steckplatz für Arduino Shields integriert. Das variable Sensorsystem des Roboters besteht aus 7 Sensor Bricks, die in 10 Sensor-Slots gesteckt werden können. Die drei Farb-Sensor-Bricks ermöglichen eine Farberkennung.Mit den 4 IR-Sensor-Bricks lassen sich verschiedene Objekte berührungslos detektieren. Das Getriebe kann in zwei verschiedenen Varianten aufgebaut werden: die 25:1-Übersetzung ermöglicht eine hohe Geschwindigkeit, die 125:1-Übersetzung ermöglicht ein präzises Fahren des Roboters. Eine Bauanleitung mit vielen Abbildungen erklärt den Zusammenbau und die erforderlichen Lötarbeiten Schritt für Schritt. In der NiboRoboLib, einer Open-Source-Bibliothek, werden alle wichtigen Grundfunktionen fertig implementiert zur Verfügung gestellt. So kann nach dem Zusammenbau direkt mit der eigenen Programmierung gestartet werden. Ein interaktives Programmier-Tutorial und eine Online-Community bieten dabei Unterstützung. Fahrroboter mit leistungsfähiger Mikroprozessorsteuerung und umfangreicher Sensorik Hauptprozessor: ATmega 16A (15 MHz, 16 kB Flash) Integrierter USB-Programmer mit ATiny 44A Variables Sensorsystem mit 10 Sensor-Slots (4 x Front, 3 x Heck, 3 x Boden) Farbsensor, erkennt Rot, Grün und Blau 4 IR-Sensoren für Steuerung, 2 IR-Sensoren für Drehzahlmessung Shield-Interface mit UART, I2C, SPI Betrieb mit per USB aufladbaren Akkus Beispiel-Codes: Linienfolger, Fluchtverhalten, Verfolgung, Farberkennung drehen. Wenn Sie sich an diese Pflegevorgaben halten, werden Sie mit dem Produkt Steigen Sie ein in die faszinierende Welt der Robotik und entdecken Sie die Welt neu mit den vielen unterschiedlichen Sensoren dieses autonomen Fahrroboters! Der Roboter-Bausatz NIBO burger ist ein frei programmierbarer autonomer Roboter mit 9 Sensoren, der selbständig auf seine Umwelt reagieren kann. NIBO burger hat einen Atmel ATmega16 als Hauptcontroller, verschiedene Sensoren zur Wahrnehmung seiner Umgebung und einen integrierten USB-Programmer, der zusätzlich als Ladegerät für die Akkus dient. Auf der oberen Etage ist ein Steckplatz für Arduino Shields integriert. Das variable Sensorsystem des Roboters besteht aus 7 Sensor Bricks, die in 10 Sensor-Slots gesteckt werden können. Die drei Farb-Sensor-Bricks ermöglichen eine Farberkennung.Mit den 4 IR-Sensor-Bricks lassen sich verschiedene Objekte berührungslos detektieren. Das Getriebe kann in zwei verschiedenen Varianten aufgebaut werden: die 25:1-Übersetzung ermöglicht eine hohe Geschwindigkeit, die 125:1-Übersetzung ermöglicht ein präzises Fahren des Roboters. Eine Bauanleitung mit vielen Abbildungen erklärt den Zusammenbau und die erforderlichen Lötarbeiten Schritt für Schritt. In der NiboRoboLib, einer Open-Source-Bibliothek, werden alle wichtigen Grundfunktionen fertig implementiert zur Verfügung gestellt. So kann nach dem Zusammenbau direkt mit der eigenen Programmierung gestartet werden. Ein interaktives Programmier-Tutorial und eine Online-Community bieten dabei Unterstützung. Fahrroboter mit leistungsfähiger Mikroprozessorsteuerung und umfangreicher Sensorik Hauptprozessor: ATmega 16A (15 MHz, 16 kB Flash) Integrierter USB-Programmer mit ATiny 44A Variables Sensorsystem mit 10 Sensor-Slots (4 x Front, 3 x Heck, 3 x Boden) Farbsensor, erkennt Rot, Grün und Blau 4 IR-Sensoren für Steuerung, 2 IR-Sensoren für Drehzahlmessung Shield-Interface mit UART, I2C, SPI Betrieb mit per USB aufladbaren Akkus Beispiel-Codes: Linienfolger, Fluchtverhalten, Verfolgung, Farberkennung von ELV DE sehr viel Freude haben.

Angebot

Der angezeigte Preis des Steigen Sie ein in die faszinierende Welt der Robotik und entdecken Sie die Welt neu mit den vielen unterschiedlichen Sensoren dieses autonomen Fahrroboters! Der Roboter-Bausatz NIBO burger ist ein frei programmierbarer autonomer Roboter mit 9 Sensoren, der selbständig auf seine Umwelt reagieren kann. NIBO burger hat einen Atmel ATmega16 als Hauptcontroller, verschiedene Sensoren zur Wahrnehmung seiner Umgebung und einen integrierten USB-Programmer, der zusätzlich als Ladegerät für die Akkus dient. Auf der oberen Etage ist ein Steckplatz für Arduino Shields integriert. Das variable Sensorsystem des Roboters besteht aus 7 Sensor Bricks, die in 10 Sensor-Slots gesteckt werden können. Die drei Farb-Sensor-Bricks ermöglichen eine Farberkennung.Mit den 4 IR-Sensor-Bricks lassen sich verschiedene Objekte berührungslos detektieren. Das Getriebe kann in zwei verschiedenen Varianten aufgebaut werden: die 25:1-Übersetzung ermöglicht eine hohe Geschwindigkeit, die 125:1-Übersetzung ermöglicht ein präzises Fahren des Roboters. Eine Bauanleitung mit vielen Abbildungen erklärt den Zusammenbau und die erforderlichen Lötarbeiten Schritt für Schritt. In der NiboRoboLib, einer Open-Source-Bibliothek, werden alle wichtigen Grundfunktionen fertig implementiert zur Verfügung gestellt. So kann nach dem Zusammenbau direkt mit der eigenen Programmierung gestartet werden. Ein interaktives Programmier-Tutorial und eine Online-Community bieten dabei Unterstützung. Fahrroboter mit leistungsfähiger Mikroprozessorsteuerung und umfangreicher Sensorik Hauptprozessor: ATmega 16A (15 MHz, 16 kB Flash) Integrierter USB-Programmer mit ATiny 44A Variables Sensorsystem mit 10 Sensor-Slots (4 x Front, 3 x Heck, 3 x Boden) Farbsensor, erkennt Rot, Grün und Blau 4 IR-Sensoren für Steuerung, 2 IR-Sensoren für Drehzahlmessung Shield-Interface mit UART, I2C, SPI Betrieb mit per USB aufladbaren Akkus Beispiel-Codes: Linienfolger, Fluchtverhalten, Verfolgung, Farberkennung von 75.95 EUR ist der aktuelle Angebotspreis. Eventuelle Preisänderungen sehen Sie hier: aktuelles Angebot

Schön, dass du dich für ein exklusives Steigen Sie ein in die faszinierende Welt der Robotik und entdecken Sie die Welt neu mit den vielen unterschiedlichen Sensoren dieses autonomen Fahrroboters! Der Roboter-Bausatz NIBO burger ist ein frei programmierbarer autonomer Roboter mit 9 Sensoren, der selbständig auf seine Umwelt reagieren kann. NIBO burger hat einen Atmel ATmega16 als Hauptcontroller, verschiedene Sensoren zur Wahrnehmung seiner Umgebung und einen integrierten USB-Programmer, der zusätzlich als Ladegerät für die Akkus dient. Auf der oberen Etage ist ein Steckplatz für Arduino Shields integriert. Das variable Sensorsystem des Roboters besteht aus 7 Sensor Bricks, die in 10 Sensor-Slots gesteckt werden können. Die drei Farb-Sensor-Bricks ermöglichen eine Farberkennung.Mit den 4 IR-Sensor-Bricks lassen sich verschiedene Objekte berührungslos detektieren. Das Getriebe kann in zwei verschiedenen Varianten aufgebaut werden: die 25:1-Übersetzung ermöglicht eine hohe Geschwindigkeit, die 125:1-Übersetzung ermöglicht ein präzises Fahren des Roboters. Eine Bauanleitung mit vielen Abbildungen erklärt den Zusammenbau und die erforderlichen Lötarbeiten Schritt für Schritt. In der NiboRoboLib, einer Open-Source-Bibliothek, werden alle wichtigen Grundfunktionen fertig implementiert zur Verfügung gestellt. So kann nach dem Zusammenbau direkt mit der eigenen Programmierung gestartet werden. Ein interaktives Programmier-Tutorial und eine Online-Community bieten dabei Unterstützung. Fahrroboter mit leistungsfähiger Mikroprozessorsteuerung und umfangreicher Sensorik Hauptprozessor: ATmega 16A (15 MHz, 16 kB Flash) Integrierter USB-Programmer mit ATiny 44A Variables Sensorsystem mit 10 Sensor-Slots (4 x Front, 3 x Heck, 3 x Boden) Farbsensor, erkennt Rot, Grün und Blau 4 IR-Sensoren für Steuerung, 2 IR-Sensoren für Drehzahlmessung Shield-Interface mit UART, I2C, SPI Betrieb mit per USB aufladbaren Akkus Beispiel-Codes: Linienfolger, Fluchtverhalten, Verfolgung, Farberkennung interessierst. Hier findest du tolle Tipps für ein eigenes individuelles Steigen Sie ein in die faszinierende Welt der Robotik und entdecken Sie die Welt neu mit den vielen unterschiedlichen Sensoren dieses autonomen Fahrroboters! Der Roboter-Bausatz NIBO burger ist ein frei programmierbarer autonomer Roboter mit 9 Sensoren, der selbständig auf seine Umwelt reagieren kann. NIBO burger hat einen Atmel ATmega16 als Hauptcontroller, verschiedene Sensoren zur Wahrnehmung seiner Umgebung und einen integrierten USB-Programmer, der zusätzlich als Ladegerät für die Akkus dient. Auf der oberen Etage ist ein Steckplatz für Arduino Shields integriert. Das variable Sensorsystem des Roboters besteht aus 7 Sensor Bricks, die in 10 Sensor-Slots gesteckt werden können. Die drei Farb-Sensor-Bricks ermöglichen eine Farberkennung.Mit den 4 IR-Sensor-Bricks lassen sich verschiedene Objekte berührungslos detektieren. Das Getriebe kann in zwei verschiedenen Varianten aufgebaut werden: die 25:1-Übersetzung ermöglicht eine hohe Geschwindigkeit, die 125:1-Übersetzung ermöglicht ein präzises Fahren des Roboters. Eine Bauanleitung mit vielen Abbildungen erklärt den Zusammenbau und die erforderlichen Lötarbeiten Schritt für Schritt. In der NiboRoboLib, einer Open-Source-Bibliothek, werden alle wichtigen Grundfunktionen fertig implementiert zur Verfügung gestellt. So kann nach dem Zusammenbau direkt mit der eigenen Programmierung gestartet werden. Ein interaktives Programmier-Tutorial und eine Online-Community bieten dabei Unterstützung. Fahrroboter mit leistungsfähiger Mikroprozessorsteuerung und umfangreicher Sensorik Hauptprozessor: ATmega 16A (15 MHz, 16 kB Flash) Integrierter USB-Programmer mit ATiny 44A Variables Sensorsystem mit 10 Sensor-Slots (4 x Front, 3 x Heck, 3 x Boden) Farbsensor, erkennt Rot, Grün und Blau 4 IR-Sensoren für Steuerung, 2 IR-Sensoren für Drehzahlmessung Shield-Interface mit UART, I2C, SPI Betrieb mit per USB aufladbaren Akkus Beispiel-Codes: Linienfolger, Fluchtverhalten, Verfolgung, Farberkennung oder du kannst ein Steigen Sie ein in die faszinierende Welt der Robotik und entdecken Sie die Welt neu mit den vielen unterschiedlichen Sensoren dieses autonomen Fahrroboters! Der Roboter-Bausatz NIBO burger ist ein frei programmierbarer autonomer Roboter mit 9 Sensoren, der selbständig auf seine Umwelt reagieren kann. NIBO burger hat einen Atmel ATmega16 als Hauptcontroller, verschiedene Sensoren zur Wahrnehmung seiner Umgebung und einen integrierten USB-Programmer, der zusätzlich als Ladegerät für die Akkus dient. Auf der oberen Etage ist ein Steckplatz für Arduino Shields integriert. Das variable Sensorsystem des Roboters besteht aus 7 Sensor Bricks, die in 10 Sensor-Slots gesteckt werden können. Die drei Farb-Sensor-Bricks ermöglichen eine Farberkennung.Mit den 4 IR-Sensor-Bricks lassen sich verschiedene Objekte berührungslos detektieren. Das Getriebe kann in zwei verschiedenen Varianten aufgebaut werden: die 25:1-Übersetzung ermöglicht eine hohe Geschwindigkeit, die 125:1-Übersetzung ermöglicht ein präzises Fahren des Roboters. Eine Bauanleitung mit vielen Abbildungen erklärt den Zusammenbau und die erforderlichen Lötarbeiten Schritt für Schritt. In der NiboRoboLib, einer Open-Source-Bibliothek, werden alle wichtigen Grundfunktionen fertig implementiert zur Verfügung gestellt. So kann nach dem Zusammenbau direkt mit der eigenen Programmierung gestartet werden. Ein interaktives Programmier-Tutorial und eine Online-Community bieten dabei Unterstützung. Fahrroboter mit leistungsfähiger Mikroprozessorsteuerung und umfangreicher Sensorik Hauptprozessor: ATmega 16A (15 MHz, 16 kB Flash) Integrierter USB-Programmer mit ATiny 44A Variables Sensorsystem mit 10 Sensor-Slots (4 x Front, 3 x Heck, 3 x Boden) Farbsensor, erkennt Rot, Grün und Blau 4 IR-Sensoren für Steuerung, 2 IR-Sensoren für Drehzahlmessung Shield-Interface mit UART, I2C, SPI Betrieb mit per USB aufladbaren Akkus Beispiel-Codes: Linienfolger, Fluchtverhalten, Verfolgung, Farberkennung direkt und einfach in diversen Onlineshops bestellen. Nachdem du diesen Artikel gelesen hast solltest du wissen, wo es die besten Deals gibt und welche Accessoires und Teile du für dein Steigen Sie ein in die faszinierende Welt der Robotik und entdecken Sie die Welt neu mit den vielen unterschiedlichen Sensoren dieses autonomen Fahrroboters! Der Roboter-Bausatz NIBO burger ist ein frei programmierbarer autonomer Roboter mit 9 Sensoren, der selbständig auf seine Umwelt reagieren kann. NIBO burger hat einen Atmel ATmega16 als Hauptcontroller, verschiedene Sensoren zur Wahrnehmung seiner Umgebung und einen integrierten USB-Programmer, der zusätzlich als Ladegerät für die Akkus dient. Auf der oberen Etage ist ein Steckplatz für Arduino Shields integriert. Das variable Sensorsystem des Roboters besteht aus 7 Sensor Bricks, die in 10 Sensor-Slots gesteckt werden können. Die drei Farb-Sensor-Bricks ermöglichen eine Farberkennung.Mit den 4 IR-Sensor-Bricks lassen sich verschiedene Objekte berührungslos detektieren. Das Getriebe kann in zwei verschiedenen Varianten aufgebaut werden: die 25:1-Übersetzung ermöglicht eine hohe Geschwindigkeit, die 125:1-Übersetzung ermöglicht ein präzises Fahren des Roboters. Eine Bauanleitung mit vielen Abbildungen erklärt den Zusammenbau und die erforderlichen Lötarbeiten Schritt für Schritt. In der NiboRoboLib, einer Open-Source-Bibliothek, werden alle wichtigen Grundfunktionen fertig implementiert zur Verfügung gestellt. So kann nach dem Zusammenbau direkt mit der eigenen Programmierung gestartet werden. Ein interaktives Programmier-Tutorial und eine Online-Community bieten dabei Unterstützung. Fahrroboter mit leistungsfähiger Mikroprozessorsteuerung und umfangreicher Sensorik Hauptprozessor: ATmega 16A (15 MHz, 16 kB Flash) Integrierter USB-Programmer mit ATiny 44A Variables Sensorsystem mit 10 Sensor-Slots (4 x Front, 3 x Heck, 3 x Boden) Farbsensor, erkennt Rot, Grün und Blau 4 IR-Sensoren für Steuerung, 2 IR-Sensoren für Drehzahlmessung Shield-Interface mit UART, I2C, SPI Betrieb mit per USB aufladbaren Akkus Beispiel-Codes: Linienfolger, Fluchtverhalten, Verfolgung, Farberkennung benötigst. Das Steigen Sie ein in die faszinierende Welt der Robotik und entdecken Sie die Welt neu mit den vielen unterschiedlichen Sensoren dieses autonomen Fahrroboters! Der Roboter-Bausatz NIBO burger ist ein frei programmierbarer autonomer Roboter mit 9 Sensoren, der selbständig auf seine Umwelt reagieren kann. NIBO burger hat einen Atmel ATmega16 als Hauptcontroller, verschiedene Sensoren zur Wahrnehmung seiner Umgebung und einen integrierten USB-Programmer, der zusätzlich als Ladegerät für die Akkus dient. Auf der oberen Etage ist ein Steckplatz für Arduino Shields integriert. Das variable Sensorsystem des Roboters besteht aus 7 Sensor Bricks, die in 10 Sensor-Slots gesteckt werden können. Die drei Farb-Sensor-Bricks ermöglichen eine Farberkennung.Mit den 4 IR-Sensor-Bricks lassen sich verschiedene Objekte berührungslos detektieren. Das Getriebe kann in zwei verschiedenen Varianten aufgebaut werden: die 25:1-Übersetzung ermöglicht eine hohe Geschwindigkeit, die 125:1-Übersetzung ermöglicht ein präzises Fahren des Roboters. Eine Bauanleitung mit vielen Abbildungen erklärt den Zusammenbau und die erforderlichen Lötarbeiten Schritt für Schritt. In der NiboRoboLib, einer Open-Source-Bibliothek, werden alle wichtigen Grundfunktionen fertig implementiert zur Verfügung gestellt. So kann nach dem Zusammenbau direkt mit der eigenen Programmierung gestartet werden. Ein interaktives Programmier-Tutorial und eine Online-Community bieten dabei Unterstützung. Fahrroboter mit leistungsfähiger Mikroprozessorsteuerung und umfangreicher Sensorik Hauptprozessor: ATmega 16A (15 MHz, 16 kB Flash) Integrierter USB-Programmer mit ATiny 44A Variables Sensorsystem mit 10 Sensor-Slots (4 x Front, 3 x Heck, 3 x Boden) Farbsensor, erkennt Rot, Grün und Blau 4 IR-Sensoren für Steuerung, 2 IR-Sensoren für Drehzahlmessung Shield-Interface mit UART, I2C, SPI Betrieb mit per USB aufladbaren Akkus Beispiel-Codes: Linienfolger, Fluchtverhalten, Verfolgung, Farberkennung ist beim selber machen in der Kategorie: leicht bis mittel einzustufen und sollte für jeden zu kaufen sein.