Jeder, der schon einmal einen Schaltplan mit einem Computer erstellen wollte, kennt die Probleme, die...

49,95 

Artikelnummer: 25675 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Jeder, der schon einmal einen Schaltplan mit einem Computer erstellen wollte, kennt die Probleme, die damit zusammenhängen. Selbst mit professionellen Grafikprogrammen erreicht man oft nicht das erwartete Ergebnis. Und mit der Hand zeichnen? Das muss gelernt sein. Diese Software hat bereits mehrere tausend Anwender begeistert. Sie wollen eine Software zum schnellen und unkomplizierten Entwerfen Ihrer Schaltpläne? Dann kommen Sie an sPlan nicht vorbei! Egal ob Sie nur “mal eben” einen kleinen Schaltplan skizzieren möchten, oder ob es sich dabei um ein grösseres Projekt aus vielen Einzelblättern handelt. Mit der neuen Version 7.0 ist nun die konsequente Weiterentwicklung der bewährten sPlan-Software erschienen. Viele neue und verfeinerte Funktionen helfen Ihnen dabei, Ihren Schaltplan schnell und sauber zu erstellen. Die neue Version 7.0 ist voll kompatibel zur den Vorgängerversion 6.0, 5.0 und 4.0. Sie können alle Schaltpläne aus diesen älteren Versionen problemlos mit der Version 7.0 öffnen und bearbeiten. Mit dem frei erhältliche Viewer ist es zudem jedem Anwender möglich, Ihre Schaltpläne zu betrachten und auszudrucken.Wie immer haben wir auch bei dieser neuen Version besonderen Wert auf eine einfache und logische Bedienung gelegt. Mit sPlan erstellen Sie bereits nach kurzer Einarbeitungszeit spielend Ihre Schaltpläne. Die Bedienung von sPlan ist denkbar einfach. Die Bauteile werden einfach aus der umfangreichen Bauteilbibliothek auf den Schaltplan gezogen. Ein frei definierbares Fangraster erleichtert das Platzieren und Verdrahten von Bauteilen. Alle Elemente können frei verschoben, gedreht oder skaliert werden. Sie können mehrere Bauteile zu Gruppen zusammenzufassen, um so die weitere Arbeit an Ihrer Schaltung zu vereinfachen. Mit den üblichen Zwischenablagefunktionen können Sie schnell einzelne Schaltungsteile kopieren, ausschneiden und wieder einfügen. Viele weitere Zusatzfunktionen wie die automatische Bauteilnumerierung, die Stücklistenfunktion, die Verwendung von Variablen, die Bauteilsuche oder das Erstellen von Verknüpfungen unterstützen Sie bei dem Entwurf Ihrer Schaltpläne. Bereits nach kurzer Einarbeitungszeit werden Sie sPlan fast intuitiv benutzen können. BauteilbibliothekDie mitgelieferte Bauteilbibliothek enthält, nach Kategorien sortiert, alles was man im Schaltplan so braucht: Dioden, Widerstände, Transistoren, OPs, Schalter, usw. Sie ziehen sich einfach Ihre Bauteile aus der Bibliothek auf Ihren Schaltplan. Und falls wirklich einmal etwas fehlen sollte, so haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, eigene Bauteile zu erstellen und der Bibliothek hinzuzufügen. Das Erscheinungsbild der Bibliothek, wie z.B. die Grösse oder die Anzahl der Spalten können Sie frei definieren.Sie haben auch die Möglichkeit sich eigene Bbliotheken anzulegen, oder die vorhandenen Bibliotheken abzuändern. So können Sie sich Ihre Bibliothek ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen.Die Bibliotheken können z.B. auch auf Netzlaufwerken liegen, so dass mehrere Anwender auf die gleiche Bibliothek zugreifen können. Verschieben, Drehen, Scheren, Skalieren…Alle Elemente Ihres Schaltplanes können Sie ganz einfach mit der Maus anklicken und verschieben, drehen, scheren, skalieren, usw. Dazu benötigen Sie keine speziellen Menüfunktionen oder andere Befehle. Das ist nur ein Beispiel von vielen für das intuitive und einfache Arbeiten mit sPlan. Alles im BlickWichtige und oft benötigte Einstellungen machen Sie jederzeit und ohne Umwege dir jetzt kaufen

Wenn Sie schon immer auf der Suche nach Jeder, der schon einmal einen Schaltplan mit einem Computer erstellen wollte, kennt die Probleme, die damit zusammenhängen. Selbst mit professionellen Grafikprogrammen erreicht man oft nicht das erwartete Ergebnis. Und mit der Hand zeichnen? Das muss gelernt sein. Diese Software hat bereits mehrere tausend Anwender begeistert. Sie wollen eine Software zum schnellen und unkomplizierten Entwerfen Ihrer Schaltpläne? Dann kommen Sie an sPlan nicht vorbei! Egal ob Sie nur “mal eben” einen kleinen Schaltplan skizzieren möchten, oder ob es sich dabei um ein grösseres Projekt aus vielen Einzelblättern handelt. Mit der neuen Version 7.0 ist nun die konsequente Weiterentwicklung der bewährten sPlan-Software erschienen. Viele neue und verfeinerte Funktionen helfen Ihnen dabei, Ihren Schaltplan schnell und sauber zu erstellen. Die neue Version 7.0 ist voll kompatibel zur den Vorgängerversion 6.0, 5.0 und 4.0. Sie können alle Schaltpläne aus diesen älteren Versionen problemlos mit der Version 7.0 öffnen und bearbeiten. Mit dem frei erhältliche Viewer ist es zudem jedem Anwender möglich, Ihre Schaltpläne zu betrachten und auszudrucken.Wie immer haben wir auch bei dieser neuen Version besonderen Wert auf eine einfache und logische Bedienung gelegt. Mit sPlan erstellen Sie bereits nach kurzer Einarbeitungszeit spielend Ihre Schaltpläne. Die Bedienung von sPlan ist denkbar einfach. Die Bauteile werden einfach aus der umfangreichen Bauteilbibliothek auf den Schaltplan gezogen. Ein frei definierbares Fangraster erleichtert das Platzieren und Verdrahten von Bauteilen. Alle Elemente können frei verschoben, gedreht oder skaliert werden. Sie können mehrere Bauteile zu Gruppen zusammenzufassen, um so die weitere Arbeit an Ihrer Schaltung zu vereinfachen. Mit den üblichen Zwischenablagefunktionen können Sie schnell einzelne Schaltungsteile kopieren, ausschneiden und wieder einfügen. Viele weitere Zusatzfunktionen wie die automatische Bauteilnumerierung, die Stücklistenfunktion, die Verwendung von Variablen, die Bauteilsuche oder das Erstellen von Verknüpfungen unterstützen Sie bei dem Entwurf Ihrer Schaltpläne. Bereits nach kurzer Einarbeitungszeit werden Sie sPlan fast intuitiv benutzen können. BauteilbibliothekDie mitgelieferte Bauteilbibliothek enthält, nach Kategorien sortiert, alles was man im Schaltplan so braucht: Dioden, Widerstände, Transistoren, OPs, Schalter, usw. Sie ziehen sich einfach Ihre Bauteile aus der Bibliothek auf Ihren Schaltplan. Und falls wirklich einmal etwas fehlen sollte, so haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, eigene Bauteile zu erstellen und der Bibliothek hinzuzufügen. Das Erscheinungsbild der Bibliothek, wie z.B. die Grösse oder die Anzahl der Spalten können Sie frei definieren.Sie haben auch die Möglichkeit sich eigene Bbliotheken anzulegen, oder die vorhandenen Bibliotheken abzuändern. So können Sie sich Ihre Bibliothek ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen.Die Bibliotheken können z.B. auch auf Netzlaufwerken liegen, so dass mehrere Anwender auf die gleiche Bibliothek zugreifen können. Verschieben, Drehen, Scheren, Skalieren…Alle Elemente Ihres Schaltplanes können Sie ganz einfach mit der Maus anklicken und verschieben, drehen, scheren, skalieren, usw. Dazu benötigen Sie keine speziellen Menüfunktionen oder andere Befehle. Das ist nur ein Beispiel von vielen für das intuitive und einfache Arbeiten mit sPlan. Alles im BlickWichtige und oft benötigte Einstellungen machen Sie jederzeit und ohne Umwege dir waren, wurden Sie fündig. Man kann das Produkt Jeder, der schon einmal einen Schaltplan mit einem Computer erstellen wollte, kennt die Probleme, die damit zusammenhängen. Selbst mit professionellen Grafikprogrammen erreicht man oft nicht das erwartete Ergebnis. Und mit der Hand zeichnen? Das muss gelernt sein. Diese Software hat bereits mehrere tausend Anwender begeistert. Sie wollen eine Software zum schnellen und unkomplizierten Entwerfen Ihrer Schaltpläne? Dann kommen Sie an sPlan nicht vorbei! Egal ob Sie nur “mal eben” einen kleinen Schaltplan skizzieren möchten, oder ob es sich dabei um ein grösseres Projekt aus vielen Einzelblättern handelt. Mit der neuen Version 7.0 ist nun die konsequente Weiterentwicklung der bewährten sPlan-Software erschienen. Viele neue und verfeinerte Funktionen helfen Ihnen dabei, Ihren Schaltplan schnell und sauber zu erstellen. Die neue Version 7.0 ist voll kompatibel zur den Vorgängerversion 6.0, 5.0 und 4.0. Sie können alle Schaltpläne aus diesen älteren Versionen problemlos mit der Version 7.0 öffnen und bearbeiten. Mit dem frei erhältliche Viewer ist es zudem jedem Anwender möglich, Ihre Schaltpläne zu betrachten und auszudrucken.Wie immer haben wir auch bei dieser neuen Version besonderen Wert auf eine einfache und logische Bedienung gelegt. Mit sPlan erstellen Sie bereits nach kurzer Einarbeitungszeit spielend Ihre Schaltpläne. Die Bedienung von sPlan ist denkbar einfach. Die Bauteile werden einfach aus der umfangreichen Bauteilbibliothek auf den Schaltplan gezogen. Ein frei definierbares Fangraster erleichtert das Platzieren und Verdrahten von Bauteilen. Alle Elemente können frei verschoben, gedreht oder skaliert werden. Sie können mehrere Bauteile zu Gruppen zusammenzufassen, um so die weitere Arbeit an Ihrer Schaltung zu vereinfachen. Mit den üblichen Zwischenablagefunktionen können Sie schnell einzelne Schaltungsteile kopieren, ausschneiden und wieder einfügen. Viele weitere Zusatzfunktionen wie die automatische Bauteilnumerierung, die Stücklistenfunktion, die Verwendung von Variablen, die Bauteilsuche oder das Erstellen von Verknüpfungen unterstützen Sie bei dem Entwurf Ihrer Schaltpläne. Bereits nach kurzer Einarbeitungszeit werden Sie sPlan fast intuitiv benutzen können. BauteilbibliothekDie mitgelieferte Bauteilbibliothek enthält, nach Kategorien sortiert, alles was man im Schaltplan so braucht: Dioden, Widerstände, Transistoren, OPs, Schalter, usw. Sie ziehen sich einfach Ihre Bauteile aus der Bibliothek auf Ihren Schaltplan. Und falls wirklich einmal etwas fehlen sollte, so haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, eigene Bauteile zu erstellen und der Bibliothek hinzuzufügen. Das Erscheinungsbild der Bibliothek, wie z.B. die Grösse oder die Anzahl der Spalten können Sie frei definieren.Sie haben auch die Möglichkeit sich eigene Bbliotheken anzulegen, oder die vorhandenen Bibliotheken abzuändern. So können Sie sich Ihre Bibliothek ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen.Die Bibliotheken können z.B. auch auf Netzlaufwerken liegen, so dass mehrere Anwender auf die gleiche Bibliothek zugreifen können. Verschieben, Drehen, Scheren, Skalieren…Alle Elemente Ihres Schaltplanes können Sie ganz einfach mit der Maus anklicken und verschieben, drehen, scheren, skalieren, usw. Dazu benötigen Sie keine speziellen Menüfunktionen oder andere Befehle. Das ist nur ein Beispiel von vielen für das intuitive und einfache Arbeiten mit sPlan. Alles im BlickWichtige und oft benötigte Einstellungen machen Sie jederzeit und ohne Umwege dir nur empfehlen. Jeder, der danach gesucht hat, hat es dann auch wirklich gekauft. Jeder, der schon einmal einen Schaltplan mit einem Computer erstellen wollte, kennt die Probleme, die damit zusammenhängen. Selbst mit professionellen Grafikprogrammen erreicht man oft nicht das erwartete Ergebnis. Und mit der Hand zeichnen? Das muss gelernt sein. Diese Software hat bereits mehrere tausend Anwender begeistert. Sie wollen eine Software zum schnellen und unkomplizierten Entwerfen Ihrer Schaltpläne? Dann kommen Sie an sPlan nicht vorbei! Egal ob Sie nur “mal eben” einen kleinen Schaltplan skizzieren möchten, oder ob es sich dabei um ein grösseres Projekt aus vielen Einzelblättern handelt. Mit der neuen Version 7.0 ist nun die konsequente Weiterentwicklung der bewährten sPlan-Software erschienen. Viele neue und verfeinerte Funktionen helfen Ihnen dabei, Ihren Schaltplan schnell und sauber zu erstellen. Die neue Version 7.0 ist voll kompatibel zur den Vorgängerversion 6.0, 5.0 und 4.0. Sie können alle Schaltpläne aus diesen älteren Versionen problemlos mit der Version 7.0 öffnen und bearbeiten. Mit dem frei erhältliche Viewer ist es zudem jedem Anwender möglich, Ihre Schaltpläne zu betrachten und auszudrucken.Wie immer haben wir auch bei dieser neuen Version besonderen Wert auf eine einfache und logische Bedienung gelegt. Mit sPlan erstellen Sie bereits nach kurzer Einarbeitungszeit spielend Ihre Schaltpläne. Die Bedienung von sPlan ist denkbar einfach. Die Bauteile werden einfach aus der umfangreichen Bauteilbibliothek auf den Schaltplan gezogen. Ein frei definierbares Fangraster erleichtert das Platzieren und Verdrahten von Bauteilen. Alle Elemente können frei verschoben, gedreht oder skaliert werden. Sie können mehrere Bauteile zu Gruppen zusammenzufassen, um so die weitere Arbeit an Ihrer Schaltung zu vereinfachen. Mit den üblichen Zwischenablagefunktionen können Sie schnell einzelne Schaltungsteile kopieren, ausschneiden und wieder einfügen. Viele weitere Zusatzfunktionen wie die automatische Bauteilnumerierung, die Stücklistenfunktion, die Verwendung von Variablen, die Bauteilsuche oder das Erstellen von Verknüpfungen unterstützen Sie bei dem Entwurf Ihrer Schaltpläne. Bereits nach kurzer Einarbeitungszeit werden Sie sPlan fast intuitiv benutzen können. BauteilbibliothekDie mitgelieferte Bauteilbibliothek enthält, nach Kategorien sortiert, alles was man im Schaltplan so braucht: Dioden, Widerstände, Transistoren, OPs, Schalter, usw. Sie ziehen sich einfach Ihre Bauteile aus der Bibliothek auf Ihren Schaltplan. Und falls wirklich einmal etwas fehlen sollte, so haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, eigene Bauteile zu erstellen und der Bibliothek hinzuzufügen. Das Erscheinungsbild der Bibliothek, wie z.B. die Grösse oder die Anzahl der Spalten können Sie frei definieren.Sie haben auch die Möglichkeit sich eigene Bbliotheken anzulegen, oder die vorhandenen Bibliotheken abzuändern. So können Sie sich Ihre Bibliothek ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen.Die Bibliotheken können z.B. auch auf Netzlaufwerken liegen, so dass mehrere Anwender auf die gleiche Bibliothek zugreifen können. Verschieben, Drehen, Scheren, Skalieren…Alle Elemente Ihres Schaltplanes können Sie ganz einfach mit der Maus anklicken und verschieben, drehen, scheren, skalieren, usw. Dazu benötigen Sie keine speziellen Menüfunktionen oder andere Befehle. Das ist nur ein Beispiel von vielen für das intuitive und einfache Arbeiten mit sPlan. Alles im BlickWichtige und oft benötigte Einstellungen machen Sie jederzeit und ohne Umwege dir gehört zu den interessanten Produkten aus der Kategorie Bausätze und ist auch vom Preis her sehr interessant.

Pflege des Jeder, der schon einmal einen Schaltplan mit einem Computer erstellen wollte, kennt die Probleme, die damit zusammenhängen. Selbst mit professionellen Grafikprogrammen erreicht man oft nicht das erwartete Ergebnis. Und mit der Hand zeichnen? Das muss gelernt sein. Diese Software hat bereits mehrere tausend Anwender begeistert. Sie wollen eine Software zum schnellen und unkomplizierten Entwerfen Ihrer Schaltpläne? Dann kommen Sie an sPlan nicht vorbei! Egal ob Sie nur “mal eben” einen kleinen Schaltplan skizzieren möchten, oder ob es sich dabei um ein grösseres Projekt aus vielen Einzelblättern handelt. Mit der neuen Version 7.0 ist nun die konsequente Weiterentwicklung der bewährten sPlan-Software erschienen. Viele neue und verfeinerte Funktionen helfen Ihnen dabei, Ihren Schaltplan schnell und sauber zu erstellen. Die neue Version 7.0 ist voll kompatibel zur den Vorgängerversion 6.0, 5.0 und 4.0. Sie können alle Schaltpläne aus diesen älteren Versionen problemlos mit der Version 7.0 öffnen und bearbeiten. Mit dem frei erhältliche Viewer ist es zudem jedem Anwender möglich, Ihre Schaltpläne zu betrachten und auszudrucken.Wie immer haben wir auch bei dieser neuen Version besonderen Wert auf eine einfache und logische Bedienung gelegt. Mit sPlan erstellen Sie bereits nach kurzer Einarbeitungszeit spielend Ihre Schaltpläne. Die Bedienung von sPlan ist denkbar einfach. Die Bauteile werden einfach aus der umfangreichen Bauteilbibliothek auf den Schaltplan gezogen. Ein frei definierbares Fangraster erleichtert das Platzieren und Verdrahten von Bauteilen. Alle Elemente können frei verschoben, gedreht oder skaliert werden. Sie können mehrere Bauteile zu Gruppen zusammenzufassen, um so die weitere Arbeit an Ihrer Schaltung zu vereinfachen. Mit den üblichen Zwischenablagefunktionen können Sie schnell einzelne Schaltungsteile kopieren, ausschneiden und wieder einfügen. Viele weitere Zusatzfunktionen wie die automatische Bauteilnumerierung, die Stücklistenfunktion, die Verwendung von Variablen, die Bauteilsuche oder das Erstellen von Verknüpfungen unterstützen Sie bei dem Entwurf Ihrer Schaltpläne. Bereits nach kurzer Einarbeitungszeit werden Sie sPlan fast intuitiv benutzen können. BauteilbibliothekDie mitgelieferte Bauteilbibliothek enthält, nach Kategorien sortiert, alles was man im Schaltplan so braucht: Dioden, Widerstände, Transistoren, OPs, Schalter, usw. Sie ziehen sich einfach Ihre Bauteile aus der Bibliothek auf Ihren Schaltplan. Und falls wirklich einmal etwas fehlen sollte, so haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, eigene Bauteile zu erstellen und der Bibliothek hinzuzufügen. Das Erscheinungsbild der Bibliothek, wie z.B. die Grösse oder die Anzahl der Spalten können Sie frei definieren.Sie haben auch die Möglichkeit sich eigene Bbliotheken anzulegen, oder die vorhandenen Bibliotheken abzuändern. So können Sie sich Ihre Bibliothek ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen.Die Bibliotheken können z.B. auch auf Netzlaufwerken liegen, so dass mehrere Anwender auf die gleiche Bibliothek zugreifen können. Verschieben, Drehen, Scheren, Skalieren…Alle Elemente Ihres Schaltplanes können Sie ganz einfach mit der Maus anklicken und verschieben, drehen, scheren, skalieren, usw. Dazu benötigen Sie keine speziellen Menüfunktionen oder andere Befehle. Das ist nur ein Beispiel von vielen für das intuitive und einfache Arbeiten mit sPlan. Alles im BlickWichtige und oft benötigte Einstellungen machen Sie jederzeit und ohne Umwege dir

Bei der Pflege gibt es nichts besonderes zu beachten. Schauen Sie in die Bedienungsanleitung. Dort finden Sie weitere Hinweise, die sich um die Pflege von Jeder, der schon einmal einen Schaltplan mit einem Computer erstellen wollte, kennt die Probleme, die damit zusammenhängen. Selbst mit professionellen Grafikprogrammen erreicht man oft nicht das erwartete Ergebnis. Und mit der Hand zeichnen? Das muss gelernt sein. Diese Software hat bereits mehrere tausend Anwender begeistert. Sie wollen eine Software zum schnellen und unkomplizierten Entwerfen Ihrer Schaltpläne? Dann kommen Sie an sPlan nicht vorbei! Egal ob Sie nur “mal eben” einen kleinen Schaltplan skizzieren möchten, oder ob es sich dabei um ein grösseres Projekt aus vielen Einzelblättern handelt. Mit der neuen Version 7.0 ist nun die konsequente Weiterentwicklung der bewährten sPlan-Software erschienen. Viele neue und verfeinerte Funktionen helfen Ihnen dabei, Ihren Schaltplan schnell und sauber zu erstellen. Die neue Version 7.0 ist voll kompatibel zur den Vorgängerversion 6.0, 5.0 und 4.0. Sie können alle Schaltpläne aus diesen älteren Versionen problemlos mit der Version 7.0 öffnen und bearbeiten. Mit dem frei erhältliche Viewer ist es zudem jedem Anwender möglich, Ihre Schaltpläne zu betrachten und auszudrucken.Wie immer haben wir auch bei dieser neuen Version besonderen Wert auf eine einfache und logische Bedienung gelegt. Mit sPlan erstellen Sie bereits nach kurzer Einarbeitungszeit spielend Ihre Schaltpläne. Die Bedienung von sPlan ist denkbar einfach. Die Bauteile werden einfach aus der umfangreichen Bauteilbibliothek auf den Schaltplan gezogen. Ein frei definierbares Fangraster erleichtert das Platzieren und Verdrahten von Bauteilen. Alle Elemente können frei verschoben, gedreht oder skaliert werden. Sie können mehrere Bauteile zu Gruppen zusammenzufassen, um so die weitere Arbeit an Ihrer Schaltung zu vereinfachen. Mit den üblichen Zwischenablagefunktionen können Sie schnell einzelne Schaltungsteile kopieren, ausschneiden und wieder einfügen. Viele weitere Zusatzfunktionen wie die automatische Bauteilnumerierung, die Stücklistenfunktion, die Verwendung von Variablen, die Bauteilsuche oder das Erstellen von Verknüpfungen unterstützen Sie bei dem Entwurf Ihrer Schaltpläne. Bereits nach kurzer Einarbeitungszeit werden Sie sPlan fast intuitiv benutzen können. BauteilbibliothekDie mitgelieferte Bauteilbibliothek enthält, nach Kategorien sortiert, alles was man im Schaltplan so braucht: Dioden, Widerstände, Transistoren, OPs, Schalter, usw. Sie ziehen sich einfach Ihre Bauteile aus der Bibliothek auf Ihren Schaltplan. Und falls wirklich einmal etwas fehlen sollte, so haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, eigene Bauteile zu erstellen und der Bibliothek hinzuzufügen. Das Erscheinungsbild der Bibliothek, wie z.B. die Grösse oder die Anzahl der Spalten können Sie frei definieren.Sie haben auch die Möglichkeit sich eigene Bbliotheken anzulegen, oder die vorhandenen Bibliotheken abzuändern. So können Sie sich Ihre Bibliothek ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen.Die Bibliotheken können z.B. auch auf Netzlaufwerken liegen, so dass mehrere Anwender auf die gleiche Bibliothek zugreifen können. Verschieben, Drehen, Scheren, Skalieren…Alle Elemente Ihres Schaltplanes können Sie ganz einfach mit der Maus anklicken und verschieben, drehen, scheren, skalieren, usw. Dazu benötigen Sie keine speziellen Menüfunktionen oder andere Befehle. Das ist nur ein Beispiel von vielen für das intuitive und einfache Arbeiten mit sPlan. Alles im BlickWichtige und oft benötigte Einstellungen machen Sie jederzeit und ohne Umwege dir drehen. Wenn Sie sich an diese Pflegevorgaben halten, werden Sie mit dem Produkt Jeder, der schon einmal einen Schaltplan mit einem Computer erstellen wollte, kennt die Probleme, die damit zusammenhängen. Selbst mit professionellen Grafikprogrammen erreicht man oft nicht das erwartete Ergebnis. Und mit der Hand zeichnen? Das muss gelernt sein. Diese Software hat bereits mehrere tausend Anwender begeistert. Sie wollen eine Software zum schnellen und unkomplizierten Entwerfen Ihrer Schaltpläne? Dann kommen Sie an sPlan nicht vorbei! Egal ob Sie nur “mal eben” einen kleinen Schaltplan skizzieren möchten, oder ob es sich dabei um ein grösseres Projekt aus vielen Einzelblättern handelt. Mit der neuen Version 7.0 ist nun die konsequente Weiterentwicklung der bewährten sPlan-Software erschienen. Viele neue und verfeinerte Funktionen helfen Ihnen dabei, Ihren Schaltplan schnell und sauber zu erstellen. Die neue Version 7.0 ist voll kompatibel zur den Vorgängerversion 6.0, 5.0 und 4.0. Sie können alle Schaltpläne aus diesen älteren Versionen problemlos mit der Version 7.0 öffnen und bearbeiten. Mit dem frei erhältliche Viewer ist es zudem jedem Anwender möglich, Ihre Schaltpläne zu betrachten und auszudrucken.Wie immer haben wir auch bei dieser neuen Version besonderen Wert auf eine einfache und logische Bedienung gelegt. Mit sPlan erstellen Sie bereits nach kurzer Einarbeitungszeit spielend Ihre Schaltpläne. Die Bedienung von sPlan ist denkbar einfach. Die Bauteile werden einfach aus der umfangreichen Bauteilbibliothek auf den Schaltplan gezogen. Ein frei definierbares Fangraster erleichtert das Platzieren und Verdrahten von Bauteilen. Alle Elemente können frei verschoben, gedreht oder skaliert werden. Sie können mehrere Bauteile zu Gruppen zusammenzufassen, um so die weitere Arbeit an Ihrer Schaltung zu vereinfachen. Mit den üblichen Zwischenablagefunktionen können Sie schnell einzelne Schaltungsteile kopieren, ausschneiden und wieder einfügen. Viele weitere Zusatzfunktionen wie die automatische Bauteilnumerierung, die Stücklistenfunktion, die Verwendung von Variablen, die Bauteilsuche oder das Erstellen von Verknüpfungen unterstützen Sie bei dem Entwurf Ihrer Schaltpläne. Bereits nach kurzer Einarbeitungszeit werden Sie sPlan fast intuitiv benutzen können. BauteilbibliothekDie mitgelieferte Bauteilbibliothek enthält, nach Kategorien sortiert, alles was man im Schaltplan so braucht: Dioden, Widerstände, Transistoren, OPs, Schalter, usw. Sie ziehen sich einfach Ihre Bauteile aus der Bibliothek auf Ihren Schaltplan. Und falls wirklich einmal etwas fehlen sollte, so haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, eigene Bauteile zu erstellen und der Bibliothek hinzuzufügen. Das Erscheinungsbild der Bibliothek, wie z.B. die Grösse oder die Anzahl der Spalten können Sie frei definieren.Sie haben auch die Möglichkeit sich eigene Bbliotheken anzulegen, oder die vorhandenen Bibliotheken abzuändern. So können Sie sich Ihre Bibliothek ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen.Die Bibliotheken können z.B. auch auf Netzlaufwerken liegen, so dass mehrere Anwender auf die gleiche Bibliothek zugreifen können. Verschieben, Drehen, Scheren, Skalieren…Alle Elemente Ihres Schaltplanes können Sie ganz einfach mit der Maus anklicken und verschieben, drehen, scheren, skalieren, usw. Dazu benötigen Sie keine speziellen Menüfunktionen oder andere Befehle. Das ist nur ein Beispiel von vielen für das intuitive und einfache Arbeiten mit sPlan. Alles im BlickWichtige und oft benötigte Einstellungen machen Sie jederzeit und ohne Umwege dir von ELV DE sehr viel Freude haben.

Angebot

Der angezeigte Preis des Jeder, der schon einmal einen Schaltplan mit einem Computer erstellen wollte, kennt die Probleme, die damit zusammenhängen. Selbst mit professionellen Grafikprogrammen erreicht man oft nicht das erwartete Ergebnis. Und mit der Hand zeichnen? Das muss gelernt sein. Diese Software hat bereits mehrere tausend Anwender begeistert. Sie wollen eine Software zum schnellen und unkomplizierten Entwerfen Ihrer Schaltpläne? Dann kommen Sie an sPlan nicht vorbei! Egal ob Sie nur “mal eben” einen kleinen Schaltplan skizzieren möchten, oder ob es sich dabei um ein grösseres Projekt aus vielen Einzelblättern handelt. Mit der neuen Version 7.0 ist nun die konsequente Weiterentwicklung der bewährten sPlan-Software erschienen. Viele neue und verfeinerte Funktionen helfen Ihnen dabei, Ihren Schaltplan schnell und sauber zu erstellen. Die neue Version 7.0 ist voll kompatibel zur den Vorgängerversion 6.0, 5.0 und 4.0. Sie können alle Schaltpläne aus diesen älteren Versionen problemlos mit der Version 7.0 öffnen und bearbeiten. Mit dem frei erhältliche Viewer ist es zudem jedem Anwender möglich, Ihre Schaltpläne zu betrachten und auszudrucken.Wie immer haben wir auch bei dieser neuen Version besonderen Wert auf eine einfache und logische Bedienung gelegt. Mit sPlan erstellen Sie bereits nach kurzer Einarbeitungszeit spielend Ihre Schaltpläne. Die Bedienung von sPlan ist denkbar einfach. Die Bauteile werden einfach aus der umfangreichen Bauteilbibliothek auf den Schaltplan gezogen. Ein frei definierbares Fangraster erleichtert das Platzieren und Verdrahten von Bauteilen. Alle Elemente können frei verschoben, gedreht oder skaliert werden. Sie können mehrere Bauteile zu Gruppen zusammenzufassen, um so die weitere Arbeit an Ihrer Schaltung zu vereinfachen. Mit den üblichen Zwischenablagefunktionen können Sie schnell einzelne Schaltungsteile kopieren, ausschneiden und wieder einfügen. Viele weitere Zusatzfunktionen wie die automatische Bauteilnumerierung, die Stücklistenfunktion, die Verwendung von Variablen, die Bauteilsuche oder das Erstellen von Verknüpfungen unterstützen Sie bei dem Entwurf Ihrer Schaltpläne. Bereits nach kurzer Einarbeitungszeit werden Sie sPlan fast intuitiv benutzen können. BauteilbibliothekDie mitgelieferte Bauteilbibliothek enthält, nach Kategorien sortiert, alles was man im Schaltplan so braucht: Dioden, Widerstände, Transistoren, OPs, Schalter, usw. Sie ziehen sich einfach Ihre Bauteile aus der Bibliothek auf Ihren Schaltplan. Und falls wirklich einmal etwas fehlen sollte, so haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, eigene Bauteile zu erstellen und der Bibliothek hinzuzufügen. Das Erscheinungsbild der Bibliothek, wie z.B. die Grösse oder die Anzahl der Spalten können Sie frei definieren.Sie haben auch die Möglichkeit sich eigene Bbliotheken anzulegen, oder die vorhandenen Bibliotheken abzuändern. So können Sie sich Ihre Bibliothek ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen.Die Bibliotheken können z.B. auch auf Netzlaufwerken liegen, so dass mehrere Anwender auf die gleiche Bibliothek zugreifen können. Verschieben, Drehen, Scheren, Skalieren…Alle Elemente Ihres Schaltplanes können Sie ganz einfach mit der Maus anklicken und verschieben, drehen, scheren, skalieren, usw. Dazu benötigen Sie keine speziellen Menüfunktionen oder andere Befehle. Das ist nur ein Beispiel von vielen für das intuitive und einfache Arbeiten mit sPlan. Alles im BlickWichtige und oft benötigte Einstellungen machen Sie jederzeit und ohne Umwege dir von 49.95 EUR ist der aktuelle Angebotspreis. Eventuelle Preisänderungen sehen Sie hier: aktuelles Angebot

Schön, dass du dich für ein exklusives Jeder, der schon einmal einen Schaltplan mit einem Computer erstellen wollte, kennt die Probleme, die damit zusammenhängen. Selbst mit professionellen Grafikprogrammen erreicht man oft nicht das erwartete Ergebnis. Und mit der Hand zeichnen? Das muss gelernt sein. Diese Software hat bereits mehrere tausend Anwender begeistert. Sie wollen eine Software zum schnellen und unkomplizierten Entwerfen Ihrer Schaltpläne? Dann kommen Sie an sPlan nicht vorbei! Egal ob Sie nur “mal eben” einen kleinen Schaltplan skizzieren möchten, oder ob es sich dabei um ein grösseres Projekt aus vielen Einzelblättern handelt. Mit der neuen Version 7.0 ist nun die konsequente Weiterentwicklung der bewährten sPlan-Software erschienen. Viele neue und verfeinerte Funktionen helfen Ihnen dabei, Ihren Schaltplan schnell und sauber zu erstellen. Die neue Version 7.0 ist voll kompatibel zur den Vorgängerversion 6.0, 5.0 und 4.0. Sie können alle Schaltpläne aus diesen älteren Versionen problemlos mit der Version 7.0 öffnen und bearbeiten. Mit dem frei erhältliche Viewer ist es zudem jedem Anwender möglich, Ihre Schaltpläne zu betrachten und auszudrucken.Wie immer haben wir auch bei dieser neuen Version besonderen Wert auf eine einfache und logische Bedienung gelegt. Mit sPlan erstellen Sie bereits nach kurzer Einarbeitungszeit spielend Ihre Schaltpläne. Die Bedienung von sPlan ist denkbar einfach. Die Bauteile werden einfach aus der umfangreichen Bauteilbibliothek auf den Schaltplan gezogen. Ein frei definierbares Fangraster erleichtert das Platzieren und Verdrahten von Bauteilen. Alle Elemente können frei verschoben, gedreht oder skaliert werden. Sie können mehrere Bauteile zu Gruppen zusammenzufassen, um so die weitere Arbeit an Ihrer Schaltung zu vereinfachen. Mit den üblichen Zwischenablagefunktionen können Sie schnell einzelne Schaltungsteile kopieren, ausschneiden und wieder einfügen. Viele weitere Zusatzfunktionen wie die automatische Bauteilnumerierung, die Stücklistenfunktion, die Verwendung von Variablen, die Bauteilsuche oder das Erstellen von Verknüpfungen unterstützen Sie bei dem Entwurf Ihrer Schaltpläne. Bereits nach kurzer Einarbeitungszeit werden Sie sPlan fast intuitiv benutzen können. BauteilbibliothekDie mitgelieferte Bauteilbibliothek enthält, nach Kategorien sortiert, alles was man im Schaltplan so braucht: Dioden, Widerstände, Transistoren, OPs, Schalter, usw. Sie ziehen sich einfach Ihre Bauteile aus der Bibliothek auf Ihren Schaltplan. Und falls wirklich einmal etwas fehlen sollte, so haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, eigene Bauteile zu erstellen und der Bibliothek hinzuzufügen. Das Erscheinungsbild der Bibliothek, wie z.B. die Grösse oder die Anzahl der Spalten können Sie frei definieren.Sie haben auch die Möglichkeit sich eigene Bbliotheken anzulegen, oder die vorhandenen Bibliotheken abzuändern. So können Sie sich Ihre Bibliothek ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen.Die Bibliotheken können z.B. auch auf Netzlaufwerken liegen, so dass mehrere Anwender auf die gleiche Bibliothek zugreifen können. Verschieben, Drehen, Scheren, Skalieren…Alle Elemente Ihres Schaltplanes können Sie ganz einfach mit der Maus anklicken und verschieben, drehen, scheren, skalieren, usw. Dazu benötigen Sie keine speziellen Menüfunktionen oder andere Befehle. Das ist nur ein Beispiel von vielen für das intuitive und einfache Arbeiten mit sPlan. Alles im BlickWichtige und oft benötigte Einstellungen machen Sie jederzeit und ohne Umwege dir interessierst. Hier findest du tolle Tipps für ein eigenes individuelles Jeder, der schon einmal einen Schaltplan mit einem Computer erstellen wollte, kennt die Probleme, die damit zusammenhängen. Selbst mit professionellen Grafikprogrammen erreicht man oft nicht das erwartete Ergebnis. Und mit der Hand zeichnen? Das muss gelernt sein. Diese Software hat bereits mehrere tausend Anwender begeistert. Sie wollen eine Software zum schnellen und unkomplizierten Entwerfen Ihrer Schaltpläne? Dann kommen Sie an sPlan nicht vorbei! Egal ob Sie nur “mal eben” einen kleinen Schaltplan skizzieren möchten, oder ob es sich dabei um ein grösseres Projekt aus vielen Einzelblättern handelt. Mit der neuen Version 7.0 ist nun die konsequente Weiterentwicklung der bewährten sPlan-Software erschienen. Viele neue und verfeinerte Funktionen helfen Ihnen dabei, Ihren Schaltplan schnell und sauber zu erstellen. Die neue Version 7.0 ist voll kompatibel zur den Vorgängerversion 6.0, 5.0 und 4.0. Sie können alle Schaltpläne aus diesen älteren Versionen problemlos mit der Version 7.0 öffnen und bearbeiten. Mit dem frei erhältliche Viewer ist es zudem jedem Anwender möglich, Ihre Schaltpläne zu betrachten und auszudrucken.Wie immer haben wir auch bei dieser neuen Version besonderen Wert auf eine einfache und logische Bedienung gelegt. Mit sPlan erstellen Sie bereits nach kurzer Einarbeitungszeit spielend Ihre Schaltpläne. Die Bedienung von sPlan ist denkbar einfach. Die Bauteile werden einfach aus der umfangreichen Bauteilbibliothek auf den Schaltplan gezogen. Ein frei definierbares Fangraster erleichtert das Platzieren und Verdrahten von Bauteilen. Alle Elemente können frei verschoben, gedreht oder skaliert werden. Sie können mehrere Bauteile zu Gruppen zusammenzufassen, um so die weitere Arbeit an Ihrer Schaltung zu vereinfachen. Mit den üblichen Zwischenablagefunktionen können Sie schnell einzelne Schaltungsteile kopieren, ausschneiden und wieder einfügen. Viele weitere Zusatzfunktionen wie die automatische Bauteilnumerierung, die Stücklistenfunktion, die Verwendung von Variablen, die Bauteilsuche oder das Erstellen von Verknüpfungen unterstützen Sie bei dem Entwurf Ihrer Schaltpläne. Bereits nach kurzer Einarbeitungszeit werden Sie sPlan fast intuitiv benutzen können. BauteilbibliothekDie mitgelieferte Bauteilbibliothek enthält, nach Kategorien sortiert, alles was man im Schaltplan so braucht: Dioden, Widerstände, Transistoren, OPs, Schalter, usw. Sie ziehen sich einfach Ihre Bauteile aus der Bibliothek auf Ihren Schaltplan. Und falls wirklich einmal etwas fehlen sollte, so haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, eigene Bauteile zu erstellen und der Bibliothek hinzuzufügen. Das Erscheinungsbild der Bibliothek, wie z.B. die Grösse oder die Anzahl der Spalten können Sie frei definieren.Sie haben auch die Möglichkeit sich eigene Bbliotheken anzulegen, oder die vorhandenen Bibliotheken abzuändern. So können Sie sich Ihre Bibliothek ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen.Die Bibliotheken können z.B. auch auf Netzlaufwerken liegen, so dass mehrere Anwender auf die gleiche Bibliothek zugreifen können. Verschieben, Drehen, Scheren, Skalieren…Alle Elemente Ihres Schaltplanes können Sie ganz einfach mit der Maus anklicken und verschieben, drehen, scheren, skalieren, usw. Dazu benötigen Sie keine speziellen Menüfunktionen oder andere Befehle. Das ist nur ein Beispiel von vielen für das intuitive und einfache Arbeiten mit sPlan. Alles im BlickWichtige und oft benötigte Einstellungen machen Sie jederzeit und ohne Umwege dir oder du kannst ein Jeder, der schon einmal einen Schaltplan mit einem Computer erstellen wollte, kennt die Probleme, die damit zusammenhängen. Selbst mit professionellen Grafikprogrammen erreicht man oft nicht das erwartete Ergebnis. Und mit der Hand zeichnen? Das muss gelernt sein. Diese Software hat bereits mehrere tausend Anwender begeistert. Sie wollen eine Software zum schnellen und unkomplizierten Entwerfen Ihrer Schaltpläne? Dann kommen Sie an sPlan nicht vorbei! Egal ob Sie nur “mal eben” einen kleinen Schaltplan skizzieren möchten, oder ob es sich dabei um ein grösseres Projekt aus vielen Einzelblättern handelt. Mit der neuen Version 7.0 ist nun die konsequente Weiterentwicklung der bewährten sPlan-Software erschienen. Viele neue und verfeinerte Funktionen helfen Ihnen dabei, Ihren Schaltplan schnell und sauber zu erstellen. Die neue Version 7.0 ist voll kompatibel zur den Vorgängerversion 6.0, 5.0 und 4.0. Sie können alle Schaltpläne aus diesen älteren Versionen problemlos mit der Version 7.0 öffnen und bearbeiten. Mit dem frei erhältliche Viewer ist es zudem jedem Anwender möglich, Ihre Schaltpläne zu betrachten und auszudrucken.Wie immer haben wir auch bei dieser neuen Version besonderen Wert auf eine einfache und logische Bedienung gelegt. Mit sPlan erstellen Sie bereits nach kurzer Einarbeitungszeit spielend Ihre Schaltpläne. Die Bedienung von sPlan ist denkbar einfach. Die Bauteile werden einfach aus der umfangreichen Bauteilbibliothek auf den Schaltplan gezogen. Ein frei definierbares Fangraster erleichtert das Platzieren und Verdrahten von Bauteilen. Alle Elemente können frei verschoben, gedreht oder skaliert werden. Sie können mehrere Bauteile zu Gruppen zusammenzufassen, um so die weitere Arbeit an Ihrer Schaltung zu vereinfachen. Mit den üblichen Zwischenablagefunktionen können Sie schnell einzelne Schaltungsteile kopieren, ausschneiden und wieder einfügen. Viele weitere Zusatzfunktionen wie die automatische Bauteilnumerierung, die Stücklistenfunktion, die Verwendung von Variablen, die Bauteilsuche oder das Erstellen von Verknüpfungen unterstützen Sie bei dem Entwurf Ihrer Schaltpläne. Bereits nach kurzer Einarbeitungszeit werden Sie sPlan fast intuitiv benutzen können. BauteilbibliothekDie mitgelieferte Bauteilbibliothek enthält, nach Kategorien sortiert, alles was man im Schaltplan so braucht: Dioden, Widerstände, Transistoren, OPs, Schalter, usw. Sie ziehen sich einfach Ihre Bauteile aus der Bibliothek auf Ihren Schaltplan. Und falls wirklich einmal etwas fehlen sollte, so haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, eigene Bauteile zu erstellen und der Bibliothek hinzuzufügen. Das Erscheinungsbild der Bibliothek, wie z.B. die Grösse oder die Anzahl der Spalten können Sie frei definieren.Sie haben auch die Möglichkeit sich eigene Bbliotheken anzulegen, oder die vorhandenen Bibliotheken abzuändern. So können Sie sich Ihre Bibliothek ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen.Die Bibliotheken können z.B. auch auf Netzlaufwerken liegen, so dass mehrere Anwender auf die gleiche Bibliothek zugreifen können. Verschieben, Drehen, Scheren, Skalieren…Alle Elemente Ihres Schaltplanes können Sie ganz einfach mit der Maus anklicken und verschieben, drehen, scheren, skalieren, usw. Dazu benötigen Sie keine speziellen Menüfunktionen oder andere Befehle. Das ist nur ein Beispiel von vielen für das intuitive und einfache Arbeiten mit sPlan. Alles im BlickWichtige und oft benötigte Einstellungen machen Sie jederzeit und ohne Umwege dir direkt und einfach in diversen Onlineshops bestellen. Nachdem du diesen Artikel gelesen hast solltest du wissen, wo es die besten Deals gibt und welche Accessoires und Teile du für dein Jeder, der schon einmal einen Schaltplan mit einem Computer erstellen wollte, kennt die Probleme, die damit zusammenhängen. Selbst mit professionellen Grafikprogrammen erreicht man oft nicht das erwartete Ergebnis. Und mit der Hand zeichnen? Das muss gelernt sein. Diese Software hat bereits mehrere tausend Anwender begeistert. Sie wollen eine Software zum schnellen und unkomplizierten Entwerfen Ihrer Schaltpläne? Dann kommen Sie an sPlan nicht vorbei! Egal ob Sie nur “mal eben” einen kleinen Schaltplan skizzieren möchten, oder ob es sich dabei um ein grösseres Projekt aus vielen Einzelblättern handelt. Mit der neuen Version 7.0 ist nun die konsequente Weiterentwicklung der bewährten sPlan-Software erschienen. Viele neue und verfeinerte Funktionen helfen Ihnen dabei, Ihren Schaltplan schnell und sauber zu erstellen. Die neue Version 7.0 ist voll kompatibel zur den Vorgängerversion 6.0, 5.0 und 4.0. Sie können alle Schaltpläne aus diesen älteren Versionen problemlos mit der Version 7.0 öffnen und bearbeiten. Mit dem frei erhältliche Viewer ist es zudem jedem Anwender möglich, Ihre Schaltpläne zu betrachten und auszudrucken.Wie immer haben wir auch bei dieser neuen Version besonderen Wert auf eine einfache und logische Bedienung gelegt. Mit sPlan erstellen Sie bereits nach kurzer Einarbeitungszeit spielend Ihre Schaltpläne. Die Bedienung von sPlan ist denkbar einfach. Die Bauteile werden einfach aus der umfangreichen Bauteilbibliothek auf den Schaltplan gezogen. Ein frei definierbares Fangraster erleichtert das Platzieren und Verdrahten von Bauteilen. Alle Elemente können frei verschoben, gedreht oder skaliert werden. Sie können mehrere Bauteile zu Gruppen zusammenzufassen, um so die weitere Arbeit an Ihrer Schaltung zu vereinfachen. Mit den üblichen Zwischenablagefunktionen können Sie schnell einzelne Schaltungsteile kopieren, ausschneiden und wieder einfügen. Viele weitere Zusatzfunktionen wie die automatische Bauteilnumerierung, die Stücklistenfunktion, die Verwendung von Variablen, die Bauteilsuche oder das Erstellen von Verknüpfungen unterstützen Sie bei dem Entwurf Ihrer Schaltpläne. Bereits nach kurzer Einarbeitungszeit werden Sie sPlan fast intuitiv benutzen können. BauteilbibliothekDie mitgelieferte Bauteilbibliothek enthält, nach Kategorien sortiert, alles was man im Schaltplan so braucht: Dioden, Widerstände, Transistoren, OPs, Schalter, usw. Sie ziehen sich einfach Ihre Bauteile aus der Bibliothek auf Ihren Schaltplan. Und falls wirklich einmal etwas fehlen sollte, so haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, eigene Bauteile zu erstellen und der Bibliothek hinzuzufügen. Das Erscheinungsbild der Bibliothek, wie z.B. die Grösse oder die Anzahl der Spalten können Sie frei definieren.Sie haben auch die Möglichkeit sich eigene Bbliotheken anzulegen, oder die vorhandenen Bibliotheken abzuändern. So können Sie sich Ihre Bibliothek ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen.Die Bibliotheken können z.B. auch auf Netzlaufwerken liegen, so dass mehrere Anwender auf die gleiche Bibliothek zugreifen können. Verschieben, Drehen, Scheren, Skalieren…Alle Elemente Ihres Schaltplanes können Sie ganz einfach mit der Maus anklicken und verschieben, drehen, scheren, skalieren, usw. Dazu benötigen Sie keine speziellen Menüfunktionen oder andere Befehle. Das ist nur ein Beispiel von vielen für das intuitive und einfache Arbeiten mit sPlan. Alles im BlickWichtige und oft benötigte Einstellungen machen Sie jederzeit und ohne Umwege dir benötigst. Das Jeder, der schon einmal einen Schaltplan mit einem Computer erstellen wollte, kennt die Probleme, die damit zusammenhängen. Selbst mit professionellen Grafikprogrammen erreicht man oft nicht das erwartete Ergebnis. Und mit der Hand zeichnen? Das muss gelernt sein. Diese Software hat bereits mehrere tausend Anwender begeistert. Sie wollen eine Software zum schnellen und unkomplizierten Entwerfen Ihrer Schaltpläne? Dann kommen Sie an sPlan nicht vorbei! Egal ob Sie nur “mal eben” einen kleinen Schaltplan skizzieren möchten, oder ob es sich dabei um ein grösseres Projekt aus vielen Einzelblättern handelt. Mit der neuen Version 7.0 ist nun die konsequente Weiterentwicklung der bewährten sPlan-Software erschienen. Viele neue und verfeinerte Funktionen helfen Ihnen dabei, Ihren Schaltplan schnell und sauber zu erstellen. Die neue Version 7.0 ist voll kompatibel zur den Vorgängerversion 6.0, 5.0 und 4.0. Sie können alle Schaltpläne aus diesen älteren Versionen problemlos mit der Version 7.0 öffnen und bearbeiten. Mit dem frei erhältliche Viewer ist es zudem jedem Anwender möglich, Ihre Schaltpläne zu betrachten und auszudrucken.Wie immer haben wir auch bei dieser neuen Version besonderen Wert auf eine einfache und logische Bedienung gelegt. Mit sPlan erstellen Sie bereits nach kurzer Einarbeitungszeit spielend Ihre Schaltpläne. Die Bedienung von sPlan ist denkbar einfach. Die Bauteile werden einfach aus der umfangreichen Bauteilbibliothek auf den Schaltplan gezogen. Ein frei definierbares Fangraster erleichtert das Platzieren und Verdrahten von Bauteilen. Alle Elemente können frei verschoben, gedreht oder skaliert werden. Sie können mehrere Bauteile zu Gruppen zusammenzufassen, um so die weitere Arbeit an Ihrer Schaltung zu vereinfachen. Mit den üblichen Zwischenablagefunktionen können Sie schnell einzelne Schaltungsteile kopieren, ausschneiden und wieder einfügen. Viele weitere Zusatzfunktionen wie die automatische Bauteilnumerierung, die Stücklistenfunktion, die Verwendung von Variablen, die Bauteilsuche oder das Erstellen von Verknüpfungen unterstützen Sie bei dem Entwurf Ihrer Schaltpläne. Bereits nach kurzer Einarbeitungszeit werden Sie sPlan fast intuitiv benutzen können. BauteilbibliothekDie mitgelieferte Bauteilbibliothek enthält, nach Kategorien sortiert, alles was man im Schaltplan so braucht: Dioden, Widerstände, Transistoren, OPs, Schalter, usw. Sie ziehen sich einfach Ihre Bauteile aus der Bibliothek auf Ihren Schaltplan. Und falls wirklich einmal etwas fehlen sollte, so haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, eigene Bauteile zu erstellen und der Bibliothek hinzuzufügen. Das Erscheinungsbild der Bibliothek, wie z.B. die Grösse oder die Anzahl der Spalten können Sie frei definieren.Sie haben auch die Möglichkeit sich eigene Bbliotheken anzulegen, oder die vorhandenen Bibliotheken abzuändern. So können Sie sich Ihre Bibliothek ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen.Die Bibliotheken können z.B. auch auf Netzlaufwerken liegen, so dass mehrere Anwender auf die gleiche Bibliothek zugreifen können. Verschieben, Drehen, Scheren, Skalieren…Alle Elemente Ihres Schaltplanes können Sie ganz einfach mit der Maus anklicken und verschieben, drehen, scheren, skalieren, usw. Dazu benötigen Sie keine speziellen Menüfunktionen oder andere Befehle. Das ist nur ein Beispiel von vielen für das intuitive und einfache Arbeiten mit sPlan. Alles im BlickWichtige und oft benötigte Einstellungen machen Sie jederzeit und ohne Umwege dir ist beim selber machen in der Kategorie: leicht bis mittel einzustufen und sollte für jeden zu kaufen sein.