Der Raspberry Pi ist ideal für Multimedia-Anwendungen geeignet, besitzt jedoch keine hochwertige Audioausgabe....

29,90 

Artikelnummer: 25675 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Der Raspberry Pi ist ideal für Multimedia-Anwendungen geeignet, besitzt jedoch keine hochwertige Audioausgabe. Das Modul HiFiBerry DAC+ realisiert eine hochwertige Digital-Analog-Umsetzung mit einer Abtastrate von 192 kHz mit 24-Bit-Auflösung. Dabei werden die vom Raspberry Pi bereitgestellten digitalen Audiodaten direkt auf einen hochwertigen Burr-Brown-DAC gegeben, der das Signal auf einen Stereo-Analog-Ausgang ausgibt.Um jede Störung über die Spannungsversorgung auszuschalten, befindet sich auf der DAC-Platine eine eigene Ultralow-Noise-Spannungsaufbereitung. Als Software für die Ausgabe dient RaspyFi. Das kompakte Modul ist als HAT-Modul ausgeführt und kann somit direkt auf den 40-poligen GPIO-Stecker der Versionen Raspberry Pi B+ und A+ aufgesteckt werden. Insbesondere mit dem Raspberry Pi A+ kann man so eine äußerst kompakte Playerlösung selbst aufbauen. Dedizierter 192-kHz-/24-Bit-Burr-Brown-Audio-DAC für optimale Musikwiedergabe Ausgabe über Cinch-Buchsen, Klinkenbuchse nachrüstbar Stromversorgung direkt vom Raspberry Pi, keine zusätzliche Stromversorgung notwendig Spannungsversorgung durch den Raspberry Pi, ein hochwertiger Spannungsregler sorgt für störungsfreie Spannungsversorgung des DACs, um Störungen vom Raspberry Pi zu unterdrücken Integrierte Hardware-Lautstärkeregelung (ALSA Mixer Controls) Mit integriertem EEPROM für die von der Raspberry Pi Foundation geplante automatische Rechnerkonfigurationvorbereitet jetzt kaufen

Wenn Sie schon immer auf der Suche nach Der Raspberry Pi ist ideal für Multimedia-Anwendungen geeignet, besitzt jedoch keine hochwertige Audioausgabe. Das Modul HiFiBerry DAC+ realisiert eine hochwertige Digital-Analog-Umsetzung mit einer Abtastrate von 192 kHz mit 24-Bit-Auflösung. Dabei werden die vom Raspberry Pi bereitgestellten digitalen Audiodaten direkt auf einen hochwertigen Burr-Brown-DAC gegeben, der das Signal auf einen Stereo-Analog-Ausgang ausgibt.Um jede Störung über die Spannungsversorgung auszuschalten, befindet sich auf der DAC-Platine eine eigene Ultralow-Noise-Spannungsaufbereitung. Als Software für die Ausgabe dient RaspyFi. Das kompakte Modul ist als HAT-Modul ausgeführt und kann somit direkt auf den 40-poligen GPIO-Stecker der Versionen Raspberry Pi B+ und A+ aufgesteckt werden. Insbesondere mit dem Raspberry Pi A+ kann man so eine äußerst kompakte Playerlösung selbst aufbauen. Dedizierter 192-kHz-/24-Bit-Burr-Brown-Audio-DAC für optimale Musikwiedergabe Ausgabe über Cinch-Buchsen, Klinkenbuchse nachrüstbar Stromversorgung direkt vom Raspberry Pi, keine zusätzliche Stromversorgung notwendig Spannungsversorgung durch den Raspberry Pi, ein hochwertiger Spannungsregler sorgt für störungsfreie Spannungsversorgung des DACs, um Störungen vom Raspberry Pi zu unterdrücken Integrierte Hardware-Lautstärkeregelung (ALSA Mixer Controls) Mit integriertem EEPROM für die von der Raspberry Pi Foundation geplante automatische Rechnerkonfigurationvorbereitet waren, wurden Sie fündig. Man kann das Produkt Der Raspberry Pi ist ideal für Multimedia-Anwendungen geeignet, besitzt jedoch keine hochwertige Audioausgabe. Das Modul HiFiBerry DAC+ realisiert eine hochwertige Digital-Analog-Umsetzung mit einer Abtastrate von 192 kHz mit 24-Bit-Auflösung. Dabei werden die vom Raspberry Pi bereitgestellten digitalen Audiodaten direkt auf einen hochwertigen Burr-Brown-DAC gegeben, der das Signal auf einen Stereo-Analog-Ausgang ausgibt.Um jede Störung über die Spannungsversorgung auszuschalten, befindet sich auf der DAC-Platine eine eigene Ultralow-Noise-Spannungsaufbereitung. Als Software für die Ausgabe dient RaspyFi. Das kompakte Modul ist als HAT-Modul ausgeführt und kann somit direkt auf den 40-poligen GPIO-Stecker der Versionen Raspberry Pi B+ und A+ aufgesteckt werden. Insbesondere mit dem Raspberry Pi A+ kann man so eine äußerst kompakte Playerlösung selbst aufbauen. Dedizierter 192-kHz-/24-Bit-Burr-Brown-Audio-DAC für optimale Musikwiedergabe Ausgabe über Cinch-Buchsen, Klinkenbuchse nachrüstbar Stromversorgung direkt vom Raspberry Pi, keine zusätzliche Stromversorgung notwendig Spannungsversorgung durch den Raspberry Pi, ein hochwertiger Spannungsregler sorgt für störungsfreie Spannungsversorgung des DACs, um Störungen vom Raspberry Pi zu unterdrücken Integrierte Hardware-Lautstärkeregelung (ALSA Mixer Controls) Mit integriertem EEPROM für die von der Raspberry Pi Foundation geplante automatische Rechnerkonfigurationvorbereitet nur empfehlen. Jeder, der danach gesucht hat, hat es dann auch wirklich gekauft. Der Raspberry Pi ist ideal für Multimedia-Anwendungen geeignet, besitzt jedoch keine hochwertige Audioausgabe. Das Modul HiFiBerry DAC+ realisiert eine hochwertige Digital-Analog-Umsetzung mit einer Abtastrate von 192 kHz mit 24-Bit-Auflösung. Dabei werden die vom Raspberry Pi bereitgestellten digitalen Audiodaten direkt auf einen hochwertigen Burr-Brown-DAC gegeben, der das Signal auf einen Stereo-Analog-Ausgang ausgibt.Um jede Störung über die Spannungsversorgung auszuschalten, befindet sich auf der DAC-Platine eine eigene Ultralow-Noise-Spannungsaufbereitung. Als Software für die Ausgabe dient RaspyFi. Das kompakte Modul ist als HAT-Modul ausgeführt und kann somit direkt auf den 40-poligen GPIO-Stecker der Versionen Raspberry Pi B+ und A+ aufgesteckt werden. Insbesondere mit dem Raspberry Pi A+ kann man so eine äußerst kompakte Playerlösung selbst aufbauen. Dedizierter 192-kHz-/24-Bit-Burr-Brown-Audio-DAC für optimale Musikwiedergabe Ausgabe über Cinch-Buchsen, Klinkenbuchse nachrüstbar Stromversorgung direkt vom Raspberry Pi, keine zusätzliche Stromversorgung notwendig Spannungsversorgung durch den Raspberry Pi, ein hochwertiger Spannungsregler sorgt für störungsfreie Spannungsversorgung des DACs, um Störungen vom Raspberry Pi zu unterdrücken Integrierte Hardware-Lautstärkeregelung (ALSA Mixer Controls) Mit integriertem EEPROM für die von der Raspberry Pi Foundation geplante automatische Rechnerkonfigurationvorbereitet gehört zu den interessanten Produkten aus der Kategorie Bausätze und ist auch vom Preis her sehr interessant.

Pflege des Der Raspberry Pi ist ideal für Multimedia-Anwendungen geeignet, besitzt jedoch keine hochwertige Audioausgabe. Das Modul HiFiBerry DAC+ realisiert eine hochwertige Digital-Analog-Umsetzung mit einer Abtastrate von 192 kHz mit 24-Bit-Auflösung. Dabei werden die vom Raspberry Pi bereitgestellten digitalen Audiodaten direkt auf einen hochwertigen Burr-Brown-DAC gegeben, der das Signal auf einen Stereo-Analog-Ausgang ausgibt.Um jede Störung über die Spannungsversorgung auszuschalten, befindet sich auf der DAC-Platine eine eigene Ultralow-Noise-Spannungsaufbereitung. Als Software für die Ausgabe dient RaspyFi. Das kompakte Modul ist als HAT-Modul ausgeführt und kann somit direkt auf den 40-poligen GPIO-Stecker der Versionen Raspberry Pi B+ und A+ aufgesteckt werden. Insbesondere mit dem Raspberry Pi A+ kann man so eine äußerst kompakte Playerlösung selbst aufbauen. Dedizierter 192-kHz-/24-Bit-Burr-Brown-Audio-DAC für optimale Musikwiedergabe Ausgabe über Cinch-Buchsen, Klinkenbuchse nachrüstbar Stromversorgung direkt vom Raspberry Pi, keine zusätzliche Stromversorgung notwendig Spannungsversorgung durch den Raspberry Pi, ein hochwertiger Spannungsregler sorgt für störungsfreie Spannungsversorgung des DACs, um Störungen vom Raspberry Pi zu unterdrücken Integrierte Hardware-Lautstärkeregelung (ALSA Mixer Controls) Mit integriertem EEPROM für die von der Raspberry Pi Foundation geplante automatische Rechnerkonfigurationvorbereitet

Bei der Pflege gibt es nichts besonderes zu beachten. Schauen Sie in die Bedienungsanleitung. Dort finden Sie weitere Hinweise, die sich um die Pflege von Der Raspberry Pi ist ideal für Multimedia-Anwendungen geeignet, besitzt jedoch keine hochwertige Audioausgabe. Das Modul HiFiBerry DAC+ realisiert eine hochwertige Digital-Analog-Umsetzung mit einer Abtastrate von 192 kHz mit 24-Bit-Auflösung. Dabei werden die vom Raspberry Pi bereitgestellten digitalen Audiodaten direkt auf einen hochwertigen Burr-Brown-DAC gegeben, der das Signal auf einen Stereo-Analog-Ausgang ausgibt.Um jede Störung über die Spannungsversorgung auszuschalten, befindet sich auf der DAC-Platine eine eigene Ultralow-Noise-Spannungsaufbereitung. Als Software für die Ausgabe dient RaspyFi. Das kompakte Modul ist als HAT-Modul ausgeführt und kann somit direkt auf den 40-poligen GPIO-Stecker der Versionen Raspberry Pi B+ und A+ aufgesteckt werden. Insbesondere mit dem Raspberry Pi A+ kann man so eine äußerst kompakte Playerlösung selbst aufbauen. Dedizierter 192-kHz-/24-Bit-Burr-Brown-Audio-DAC für optimale Musikwiedergabe Ausgabe über Cinch-Buchsen, Klinkenbuchse nachrüstbar Stromversorgung direkt vom Raspberry Pi, keine zusätzliche Stromversorgung notwendig Spannungsversorgung durch den Raspberry Pi, ein hochwertiger Spannungsregler sorgt für störungsfreie Spannungsversorgung des DACs, um Störungen vom Raspberry Pi zu unterdrücken Integrierte Hardware-Lautstärkeregelung (ALSA Mixer Controls) Mit integriertem EEPROM für die von der Raspberry Pi Foundation geplante automatische Rechnerkonfigurationvorbereitet drehen. Wenn Sie sich an diese Pflegevorgaben halten, werden Sie mit dem Produkt Der Raspberry Pi ist ideal für Multimedia-Anwendungen geeignet, besitzt jedoch keine hochwertige Audioausgabe. Das Modul HiFiBerry DAC+ realisiert eine hochwertige Digital-Analog-Umsetzung mit einer Abtastrate von 192 kHz mit 24-Bit-Auflösung. Dabei werden die vom Raspberry Pi bereitgestellten digitalen Audiodaten direkt auf einen hochwertigen Burr-Brown-DAC gegeben, der das Signal auf einen Stereo-Analog-Ausgang ausgibt.Um jede Störung über die Spannungsversorgung auszuschalten, befindet sich auf der DAC-Platine eine eigene Ultralow-Noise-Spannungsaufbereitung. Als Software für die Ausgabe dient RaspyFi. Das kompakte Modul ist als HAT-Modul ausgeführt und kann somit direkt auf den 40-poligen GPIO-Stecker der Versionen Raspberry Pi B+ und A+ aufgesteckt werden. Insbesondere mit dem Raspberry Pi A+ kann man so eine äußerst kompakte Playerlösung selbst aufbauen. Dedizierter 192-kHz-/24-Bit-Burr-Brown-Audio-DAC für optimale Musikwiedergabe Ausgabe über Cinch-Buchsen, Klinkenbuchse nachrüstbar Stromversorgung direkt vom Raspberry Pi, keine zusätzliche Stromversorgung notwendig Spannungsversorgung durch den Raspberry Pi, ein hochwertiger Spannungsregler sorgt für störungsfreie Spannungsversorgung des DACs, um Störungen vom Raspberry Pi zu unterdrücken Integrierte Hardware-Lautstärkeregelung (ALSA Mixer Controls) Mit integriertem EEPROM für die von der Raspberry Pi Foundation geplante automatische Rechnerkonfigurationvorbereitet von ELV DE sehr viel Freude haben.

Angebot

Der angezeigte Preis des Der Raspberry Pi ist ideal für Multimedia-Anwendungen geeignet, besitzt jedoch keine hochwertige Audioausgabe. Das Modul HiFiBerry DAC+ realisiert eine hochwertige Digital-Analog-Umsetzung mit einer Abtastrate von 192 kHz mit 24-Bit-Auflösung. Dabei werden die vom Raspberry Pi bereitgestellten digitalen Audiodaten direkt auf einen hochwertigen Burr-Brown-DAC gegeben, der das Signal auf einen Stereo-Analog-Ausgang ausgibt.Um jede Störung über die Spannungsversorgung auszuschalten, befindet sich auf der DAC-Platine eine eigene Ultralow-Noise-Spannungsaufbereitung. Als Software für die Ausgabe dient RaspyFi. Das kompakte Modul ist als HAT-Modul ausgeführt und kann somit direkt auf den 40-poligen GPIO-Stecker der Versionen Raspberry Pi B+ und A+ aufgesteckt werden. Insbesondere mit dem Raspberry Pi A+ kann man so eine äußerst kompakte Playerlösung selbst aufbauen. Dedizierter 192-kHz-/24-Bit-Burr-Brown-Audio-DAC für optimale Musikwiedergabe Ausgabe über Cinch-Buchsen, Klinkenbuchse nachrüstbar Stromversorgung direkt vom Raspberry Pi, keine zusätzliche Stromversorgung notwendig Spannungsversorgung durch den Raspberry Pi, ein hochwertiger Spannungsregler sorgt für störungsfreie Spannungsversorgung des DACs, um Störungen vom Raspberry Pi zu unterdrücken Integrierte Hardware-Lautstärkeregelung (ALSA Mixer Controls) Mit integriertem EEPROM für die von der Raspberry Pi Foundation geplante automatische Rechnerkonfigurationvorbereitet von 29.90 EUR ist der aktuelle Angebotspreis. Eventuelle Preisänderungen sehen Sie hier: aktuelles Angebot

Schön, dass du dich für ein exklusives Der Raspberry Pi ist ideal für Multimedia-Anwendungen geeignet, besitzt jedoch keine hochwertige Audioausgabe. Das Modul HiFiBerry DAC+ realisiert eine hochwertige Digital-Analog-Umsetzung mit einer Abtastrate von 192 kHz mit 24-Bit-Auflösung. Dabei werden die vom Raspberry Pi bereitgestellten digitalen Audiodaten direkt auf einen hochwertigen Burr-Brown-DAC gegeben, der das Signal auf einen Stereo-Analog-Ausgang ausgibt.Um jede Störung über die Spannungsversorgung auszuschalten, befindet sich auf der DAC-Platine eine eigene Ultralow-Noise-Spannungsaufbereitung. Als Software für die Ausgabe dient RaspyFi. Das kompakte Modul ist als HAT-Modul ausgeführt und kann somit direkt auf den 40-poligen GPIO-Stecker der Versionen Raspberry Pi B+ und A+ aufgesteckt werden. Insbesondere mit dem Raspberry Pi A+ kann man so eine äußerst kompakte Playerlösung selbst aufbauen. Dedizierter 192-kHz-/24-Bit-Burr-Brown-Audio-DAC für optimale Musikwiedergabe Ausgabe über Cinch-Buchsen, Klinkenbuchse nachrüstbar Stromversorgung direkt vom Raspberry Pi, keine zusätzliche Stromversorgung notwendig Spannungsversorgung durch den Raspberry Pi, ein hochwertiger Spannungsregler sorgt für störungsfreie Spannungsversorgung des DACs, um Störungen vom Raspberry Pi zu unterdrücken Integrierte Hardware-Lautstärkeregelung (ALSA Mixer Controls) Mit integriertem EEPROM für die von der Raspberry Pi Foundation geplante automatische Rechnerkonfigurationvorbereitet interessierst. Hier findest du tolle Tipps für ein eigenes individuelles Der Raspberry Pi ist ideal für Multimedia-Anwendungen geeignet, besitzt jedoch keine hochwertige Audioausgabe. Das Modul HiFiBerry DAC+ realisiert eine hochwertige Digital-Analog-Umsetzung mit einer Abtastrate von 192 kHz mit 24-Bit-Auflösung. Dabei werden die vom Raspberry Pi bereitgestellten digitalen Audiodaten direkt auf einen hochwertigen Burr-Brown-DAC gegeben, der das Signal auf einen Stereo-Analog-Ausgang ausgibt.Um jede Störung über die Spannungsversorgung auszuschalten, befindet sich auf der DAC-Platine eine eigene Ultralow-Noise-Spannungsaufbereitung. Als Software für die Ausgabe dient RaspyFi. Das kompakte Modul ist als HAT-Modul ausgeführt und kann somit direkt auf den 40-poligen GPIO-Stecker der Versionen Raspberry Pi B+ und A+ aufgesteckt werden. Insbesondere mit dem Raspberry Pi A+ kann man so eine äußerst kompakte Playerlösung selbst aufbauen. Dedizierter 192-kHz-/24-Bit-Burr-Brown-Audio-DAC für optimale Musikwiedergabe Ausgabe über Cinch-Buchsen, Klinkenbuchse nachrüstbar Stromversorgung direkt vom Raspberry Pi, keine zusätzliche Stromversorgung notwendig Spannungsversorgung durch den Raspberry Pi, ein hochwertiger Spannungsregler sorgt für störungsfreie Spannungsversorgung des DACs, um Störungen vom Raspberry Pi zu unterdrücken Integrierte Hardware-Lautstärkeregelung (ALSA Mixer Controls) Mit integriertem EEPROM für die von der Raspberry Pi Foundation geplante automatische Rechnerkonfigurationvorbereitet oder du kannst ein Der Raspberry Pi ist ideal für Multimedia-Anwendungen geeignet, besitzt jedoch keine hochwertige Audioausgabe. Das Modul HiFiBerry DAC+ realisiert eine hochwertige Digital-Analog-Umsetzung mit einer Abtastrate von 192 kHz mit 24-Bit-Auflösung. Dabei werden die vom Raspberry Pi bereitgestellten digitalen Audiodaten direkt auf einen hochwertigen Burr-Brown-DAC gegeben, der das Signal auf einen Stereo-Analog-Ausgang ausgibt.Um jede Störung über die Spannungsversorgung auszuschalten, befindet sich auf der DAC-Platine eine eigene Ultralow-Noise-Spannungsaufbereitung. Als Software für die Ausgabe dient RaspyFi. Das kompakte Modul ist als HAT-Modul ausgeführt und kann somit direkt auf den 40-poligen GPIO-Stecker der Versionen Raspberry Pi B+ und A+ aufgesteckt werden. Insbesondere mit dem Raspberry Pi A+ kann man so eine äußerst kompakte Playerlösung selbst aufbauen. Dedizierter 192-kHz-/24-Bit-Burr-Brown-Audio-DAC für optimale Musikwiedergabe Ausgabe über Cinch-Buchsen, Klinkenbuchse nachrüstbar Stromversorgung direkt vom Raspberry Pi, keine zusätzliche Stromversorgung notwendig Spannungsversorgung durch den Raspberry Pi, ein hochwertiger Spannungsregler sorgt für störungsfreie Spannungsversorgung des DACs, um Störungen vom Raspberry Pi zu unterdrücken Integrierte Hardware-Lautstärkeregelung (ALSA Mixer Controls) Mit integriertem EEPROM für die von der Raspberry Pi Foundation geplante automatische Rechnerkonfigurationvorbereitet direkt und einfach in diversen Onlineshops bestellen. Nachdem du diesen Artikel gelesen hast solltest du wissen, wo es die besten Deals gibt und welche Accessoires und Teile du für dein Der Raspberry Pi ist ideal für Multimedia-Anwendungen geeignet, besitzt jedoch keine hochwertige Audioausgabe. Das Modul HiFiBerry DAC+ realisiert eine hochwertige Digital-Analog-Umsetzung mit einer Abtastrate von 192 kHz mit 24-Bit-Auflösung. Dabei werden die vom Raspberry Pi bereitgestellten digitalen Audiodaten direkt auf einen hochwertigen Burr-Brown-DAC gegeben, der das Signal auf einen Stereo-Analog-Ausgang ausgibt.Um jede Störung über die Spannungsversorgung auszuschalten, befindet sich auf der DAC-Platine eine eigene Ultralow-Noise-Spannungsaufbereitung. Als Software für die Ausgabe dient RaspyFi. Das kompakte Modul ist als HAT-Modul ausgeführt und kann somit direkt auf den 40-poligen GPIO-Stecker der Versionen Raspberry Pi B+ und A+ aufgesteckt werden. Insbesondere mit dem Raspberry Pi A+ kann man so eine äußerst kompakte Playerlösung selbst aufbauen. Dedizierter 192-kHz-/24-Bit-Burr-Brown-Audio-DAC für optimale Musikwiedergabe Ausgabe über Cinch-Buchsen, Klinkenbuchse nachrüstbar Stromversorgung direkt vom Raspberry Pi, keine zusätzliche Stromversorgung notwendig Spannungsversorgung durch den Raspberry Pi, ein hochwertiger Spannungsregler sorgt für störungsfreie Spannungsversorgung des DACs, um Störungen vom Raspberry Pi zu unterdrücken Integrierte Hardware-Lautstärkeregelung (ALSA Mixer Controls) Mit integriertem EEPROM für die von der Raspberry Pi Foundation geplante automatische Rechnerkonfigurationvorbereitet benötigst. Das Der Raspberry Pi ist ideal für Multimedia-Anwendungen geeignet, besitzt jedoch keine hochwertige Audioausgabe. Das Modul HiFiBerry DAC+ realisiert eine hochwertige Digital-Analog-Umsetzung mit einer Abtastrate von 192 kHz mit 24-Bit-Auflösung. Dabei werden die vom Raspberry Pi bereitgestellten digitalen Audiodaten direkt auf einen hochwertigen Burr-Brown-DAC gegeben, der das Signal auf einen Stereo-Analog-Ausgang ausgibt.Um jede Störung über die Spannungsversorgung auszuschalten, befindet sich auf der DAC-Platine eine eigene Ultralow-Noise-Spannungsaufbereitung. Als Software für die Ausgabe dient RaspyFi. Das kompakte Modul ist als HAT-Modul ausgeführt und kann somit direkt auf den 40-poligen GPIO-Stecker der Versionen Raspberry Pi B+ und A+ aufgesteckt werden. Insbesondere mit dem Raspberry Pi A+ kann man so eine äußerst kompakte Playerlösung selbst aufbauen. Dedizierter 192-kHz-/24-Bit-Burr-Brown-Audio-DAC für optimale Musikwiedergabe Ausgabe über Cinch-Buchsen, Klinkenbuchse nachrüstbar Stromversorgung direkt vom Raspberry Pi, keine zusätzliche Stromversorgung notwendig Spannungsversorgung durch den Raspberry Pi, ein hochwertiger Spannungsregler sorgt für störungsfreie Spannungsversorgung des DACs, um Störungen vom Raspberry Pi zu unterdrücken Integrierte Hardware-Lautstärkeregelung (ALSA Mixer Controls) Mit integriertem EEPROM für die von der Raspberry Pi Foundation geplante automatische Rechnerkonfigurationvorbereitet ist beim selber machen in der Kategorie: leicht bis mittel einzustufen und sollte für jeden zu kaufen sein.