Das extrem kompakte Lademodul basiert auf einem hochintegrierten Lade-IC von Linear Technology und einer...

24,95 

Artikelnummer: 25675 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Das extrem kompakte Lademodul basiert auf einem hochintegrierten Lade-IC von Linear Technology und einer 550-kHz-PWM-Ladeendstufe mit sehr hohem Wirkungsgrad. Es ist für das Laden von 1 bis 16 NiCd/ NiMH-Zellen bei Ladeströmen von bis zu 1,67 A vorgesehen. Trotz des hohen Ladestromes ist kein Kühlkörper erforderlich. Die Einstellung der Zellenzahl sowie der Ladeströme und damit Ladezeiten sowie für einen Sicherheits-Abschalt-Timer werden mit Jumpern bzw. der Bestückung von Shunt-Widerständen auf der Platine vorgenommen. Drei Status-Anzeigen informieren stets über den aktuellen Ladestatus bzw. Fehler. Zur schonenden Ladung von tiefentladenen Akkus erfolgt eine Vorladung mit geringerem Strom, zur Kompensation von Selbstentlade- Verlusten erfolgt ein Nachladen, so dass immer einsatzbereite Akkus zur Verfügung stehen. Ein einstellbarer Sicherheitstimer sorgt für sicheres Abschalten auch bei Auftreten von Fehlern. jetzt kaufen

Wenn Sie schon immer auf der Suche nach Das extrem kompakte Lademodul basiert auf einem hochintegrierten Lade-IC von Linear Technology und einer 550-kHz-PWM-Ladeendstufe mit sehr hohem Wirkungsgrad. Es ist für das Laden von 1 bis 16 NiCd/ NiMH-Zellen bei Ladeströmen von bis zu 1,67 A vorgesehen. Trotz des hohen Ladestromes ist kein Kühlkörper erforderlich. Die Einstellung der Zellenzahl sowie der Ladeströme und damit Ladezeiten sowie für einen Sicherheits-Abschalt-Timer werden mit Jumpern bzw. der Bestückung von Shunt-Widerständen auf der Platine vorgenommen. Drei Status-Anzeigen informieren stets über den aktuellen Ladestatus bzw. Fehler. Zur schonenden Ladung von tiefentladenen Akkus erfolgt eine Vorladung mit geringerem Strom, zur Kompensation von Selbstentlade- Verlusten erfolgt ein Nachladen, so dass immer einsatzbereite Akkus zur Verfügung stehen. Ein einstellbarer Sicherheitstimer sorgt für sicheres Abschalten auch bei Auftreten von Fehlern. waren, wurden Sie fündig. Man kann das Produkt Das extrem kompakte Lademodul basiert auf einem hochintegrierten Lade-IC von Linear Technology und einer 550-kHz-PWM-Ladeendstufe mit sehr hohem Wirkungsgrad. Es ist für das Laden von 1 bis 16 NiCd/ NiMH-Zellen bei Ladeströmen von bis zu 1,67 A vorgesehen. Trotz des hohen Ladestromes ist kein Kühlkörper erforderlich. Die Einstellung der Zellenzahl sowie der Ladeströme und damit Ladezeiten sowie für einen Sicherheits-Abschalt-Timer werden mit Jumpern bzw. der Bestückung von Shunt-Widerständen auf der Platine vorgenommen. Drei Status-Anzeigen informieren stets über den aktuellen Ladestatus bzw. Fehler. Zur schonenden Ladung von tiefentladenen Akkus erfolgt eine Vorladung mit geringerem Strom, zur Kompensation von Selbstentlade- Verlusten erfolgt ein Nachladen, so dass immer einsatzbereite Akkus zur Verfügung stehen. Ein einstellbarer Sicherheitstimer sorgt für sicheres Abschalten auch bei Auftreten von Fehlern. nur empfehlen. Jeder, der danach gesucht hat, hat es dann auch wirklich gekauft. Das extrem kompakte Lademodul basiert auf einem hochintegrierten Lade-IC von Linear Technology und einer 550-kHz-PWM-Ladeendstufe mit sehr hohem Wirkungsgrad. Es ist für das Laden von 1 bis 16 NiCd/ NiMH-Zellen bei Ladeströmen von bis zu 1,67 A vorgesehen. Trotz des hohen Ladestromes ist kein Kühlkörper erforderlich. Die Einstellung der Zellenzahl sowie der Ladeströme und damit Ladezeiten sowie für einen Sicherheits-Abschalt-Timer werden mit Jumpern bzw. der Bestückung von Shunt-Widerständen auf der Platine vorgenommen. Drei Status-Anzeigen informieren stets über den aktuellen Ladestatus bzw. Fehler. Zur schonenden Ladung von tiefentladenen Akkus erfolgt eine Vorladung mit geringerem Strom, zur Kompensation von Selbstentlade- Verlusten erfolgt ein Nachladen, so dass immer einsatzbereite Akkus zur Verfügung stehen. Ein einstellbarer Sicherheitstimer sorgt für sicheres Abschalten auch bei Auftreten von Fehlern. gehört zu den interessanten Produkten aus der Kategorie Bausätze und ist auch vom Preis her sehr interessant.

Pflege des Das extrem kompakte Lademodul basiert auf einem hochintegrierten Lade-IC von Linear Technology und einer 550-kHz-PWM-Ladeendstufe mit sehr hohem Wirkungsgrad. Es ist für das Laden von 1 bis 16 NiCd/ NiMH-Zellen bei Ladeströmen von bis zu 1,67 A vorgesehen. Trotz des hohen Ladestromes ist kein Kühlkörper erforderlich. Die Einstellung der Zellenzahl sowie der Ladeströme und damit Ladezeiten sowie für einen Sicherheits-Abschalt-Timer werden mit Jumpern bzw. der Bestückung von Shunt-Widerständen auf der Platine vorgenommen. Drei Status-Anzeigen informieren stets über den aktuellen Ladestatus bzw. Fehler. Zur schonenden Ladung von tiefentladenen Akkus erfolgt eine Vorladung mit geringerem Strom, zur Kompensation von Selbstentlade- Verlusten erfolgt ein Nachladen, so dass immer einsatzbereite Akkus zur Verfügung stehen. Ein einstellbarer Sicherheitstimer sorgt für sicheres Abschalten auch bei Auftreten von Fehlern.

Bei der Pflege gibt es nichts besonderes zu beachten. Schauen Sie in die Bedienungsanleitung. Dort finden Sie weitere Hinweise, die sich um die Pflege von Das extrem kompakte Lademodul basiert auf einem hochintegrierten Lade-IC von Linear Technology und einer 550-kHz-PWM-Ladeendstufe mit sehr hohem Wirkungsgrad. Es ist für das Laden von 1 bis 16 NiCd/ NiMH-Zellen bei Ladeströmen von bis zu 1,67 A vorgesehen. Trotz des hohen Ladestromes ist kein Kühlkörper erforderlich. Die Einstellung der Zellenzahl sowie der Ladeströme und damit Ladezeiten sowie für einen Sicherheits-Abschalt-Timer werden mit Jumpern bzw. der Bestückung von Shunt-Widerständen auf der Platine vorgenommen. Drei Status-Anzeigen informieren stets über den aktuellen Ladestatus bzw. Fehler. Zur schonenden Ladung von tiefentladenen Akkus erfolgt eine Vorladung mit geringerem Strom, zur Kompensation von Selbstentlade- Verlusten erfolgt ein Nachladen, so dass immer einsatzbereite Akkus zur Verfügung stehen. Ein einstellbarer Sicherheitstimer sorgt für sicheres Abschalten auch bei Auftreten von Fehlern. drehen. Wenn Sie sich an diese Pflegevorgaben halten, werden Sie mit dem Produkt Das extrem kompakte Lademodul basiert auf einem hochintegrierten Lade-IC von Linear Technology und einer 550-kHz-PWM-Ladeendstufe mit sehr hohem Wirkungsgrad. Es ist für das Laden von 1 bis 16 NiCd/ NiMH-Zellen bei Ladeströmen von bis zu 1,67 A vorgesehen. Trotz des hohen Ladestromes ist kein Kühlkörper erforderlich. Die Einstellung der Zellenzahl sowie der Ladeströme und damit Ladezeiten sowie für einen Sicherheits-Abschalt-Timer werden mit Jumpern bzw. der Bestückung von Shunt-Widerständen auf der Platine vorgenommen. Drei Status-Anzeigen informieren stets über den aktuellen Ladestatus bzw. Fehler. Zur schonenden Ladung von tiefentladenen Akkus erfolgt eine Vorladung mit geringerem Strom, zur Kompensation von Selbstentlade- Verlusten erfolgt ein Nachladen, so dass immer einsatzbereite Akkus zur Verfügung stehen. Ein einstellbarer Sicherheitstimer sorgt für sicheres Abschalten auch bei Auftreten von Fehlern. von ELV DE sehr viel Freude haben.

Angebot

Der angezeigte Preis des Das extrem kompakte Lademodul basiert auf einem hochintegrierten Lade-IC von Linear Technology und einer 550-kHz-PWM-Ladeendstufe mit sehr hohem Wirkungsgrad. Es ist für das Laden von 1 bis 16 NiCd/ NiMH-Zellen bei Ladeströmen von bis zu 1,67 A vorgesehen. Trotz des hohen Ladestromes ist kein Kühlkörper erforderlich. Die Einstellung der Zellenzahl sowie der Ladeströme und damit Ladezeiten sowie für einen Sicherheits-Abschalt-Timer werden mit Jumpern bzw. der Bestückung von Shunt-Widerständen auf der Platine vorgenommen. Drei Status-Anzeigen informieren stets über den aktuellen Ladestatus bzw. Fehler. Zur schonenden Ladung von tiefentladenen Akkus erfolgt eine Vorladung mit geringerem Strom, zur Kompensation von Selbstentlade- Verlusten erfolgt ein Nachladen, so dass immer einsatzbereite Akkus zur Verfügung stehen. Ein einstellbarer Sicherheitstimer sorgt für sicheres Abschalten auch bei Auftreten von Fehlern. von 24.95 EUR ist der aktuelle Angebotspreis. Eventuelle Preisänderungen sehen Sie hier: aktuelles Angebot

Schön, dass du dich für ein exklusives Das extrem kompakte Lademodul basiert auf einem hochintegrierten Lade-IC von Linear Technology und einer 550-kHz-PWM-Ladeendstufe mit sehr hohem Wirkungsgrad. Es ist für das Laden von 1 bis 16 NiCd/ NiMH-Zellen bei Ladeströmen von bis zu 1,67 A vorgesehen. Trotz des hohen Ladestromes ist kein Kühlkörper erforderlich. Die Einstellung der Zellenzahl sowie der Ladeströme und damit Ladezeiten sowie für einen Sicherheits-Abschalt-Timer werden mit Jumpern bzw. der Bestückung von Shunt-Widerständen auf der Platine vorgenommen. Drei Status-Anzeigen informieren stets über den aktuellen Ladestatus bzw. Fehler. Zur schonenden Ladung von tiefentladenen Akkus erfolgt eine Vorladung mit geringerem Strom, zur Kompensation von Selbstentlade- Verlusten erfolgt ein Nachladen, so dass immer einsatzbereite Akkus zur Verfügung stehen. Ein einstellbarer Sicherheitstimer sorgt für sicheres Abschalten auch bei Auftreten von Fehlern. interessierst. Hier findest du tolle Tipps für ein eigenes individuelles Das extrem kompakte Lademodul basiert auf einem hochintegrierten Lade-IC von Linear Technology und einer 550-kHz-PWM-Ladeendstufe mit sehr hohem Wirkungsgrad. Es ist für das Laden von 1 bis 16 NiCd/ NiMH-Zellen bei Ladeströmen von bis zu 1,67 A vorgesehen. Trotz des hohen Ladestromes ist kein Kühlkörper erforderlich. Die Einstellung der Zellenzahl sowie der Ladeströme und damit Ladezeiten sowie für einen Sicherheits-Abschalt-Timer werden mit Jumpern bzw. der Bestückung von Shunt-Widerständen auf der Platine vorgenommen. Drei Status-Anzeigen informieren stets über den aktuellen Ladestatus bzw. Fehler. Zur schonenden Ladung von tiefentladenen Akkus erfolgt eine Vorladung mit geringerem Strom, zur Kompensation von Selbstentlade- Verlusten erfolgt ein Nachladen, so dass immer einsatzbereite Akkus zur Verfügung stehen. Ein einstellbarer Sicherheitstimer sorgt für sicheres Abschalten auch bei Auftreten von Fehlern. oder du kannst ein Das extrem kompakte Lademodul basiert auf einem hochintegrierten Lade-IC von Linear Technology und einer 550-kHz-PWM-Ladeendstufe mit sehr hohem Wirkungsgrad. Es ist für das Laden von 1 bis 16 NiCd/ NiMH-Zellen bei Ladeströmen von bis zu 1,67 A vorgesehen. Trotz des hohen Ladestromes ist kein Kühlkörper erforderlich. Die Einstellung der Zellenzahl sowie der Ladeströme und damit Ladezeiten sowie für einen Sicherheits-Abschalt-Timer werden mit Jumpern bzw. der Bestückung von Shunt-Widerständen auf der Platine vorgenommen. Drei Status-Anzeigen informieren stets über den aktuellen Ladestatus bzw. Fehler. Zur schonenden Ladung von tiefentladenen Akkus erfolgt eine Vorladung mit geringerem Strom, zur Kompensation von Selbstentlade- Verlusten erfolgt ein Nachladen, so dass immer einsatzbereite Akkus zur Verfügung stehen. Ein einstellbarer Sicherheitstimer sorgt für sicheres Abschalten auch bei Auftreten von Fehlern. direkt und einfach in diversen Onlineshops bestellen. Nachdem du diesen Artikel gelesen hast solltest du wissen, wo es die besten Deals gibt und welche Accessoires und Teile du für dein Das extrem kompakte Lademodul basiert auf einem hochintegrierten Lade-IC von Linear Technology und einer 550-kHz-PWM-Ladeendstufe mit sehr hohem Wirkungsgrad. Es ist für das Laden von 1 bis 16 NiCd/ NiMH-Zellen bei Ladeströmen von bis zu 1,67 A vorgesehen. Trotz des hohen Ladestromes ist kein Kühlkörper erforderlich. Die Einstellung der Zellenzahl sowie der Ladeströme und damit Ladezeiten sowie für einen Sicherheits-Abschalt-Timer werden mit Jumpern bzw. der Bestückung von Shunt-Widerständen auf der Platine vorgenommen. Drei Status-Anzeigen informieren stets über den aktuellen Ladestatus bzw. Fehler. Zur schonenden Ladung von tiefentladenen Akkus erfolgt eine Vorladung mit geringerem Strom, zur Kompensation von Selbstentlade- Verlusten erfolgt ein Nachladen, so dass immer einsatzbereite Akkus zur Verfügung stehen. Ein einstellbarer Sicherheitstimer sorgt für sicheres Abschalten auch bei Auftreten von Fehlern. benötigst. Das Das extrem kompakte Lademodul basiert auf einem hochintegrierten Lade-IC von Linear Technology und einer 550-kHz-PWM-Ladeendstufe mit sehr hohem Wirkungsgrad. Es ist für das Laden von 1 bis 16 NiCd/ NiMH-Zellen bei Ladeströmen von bis zu 1,67 A vorgesehen. Trotz des hohen Ladestromes ist kein Kühlkörper erforderlich. Die Einstellung der Zellenzahl sowie der Ladeströme und damit Ladezeiten sowie für einen Sicherheits-Abschalt-Timer werden mit Jumpern bzw. der Bestückung von Shunt-Widerständen auf der Platine vorgenommen. Drei Status-Anzeigen informieren stets über den aktuellen Ladestatus bzw. Fehler. Zur schonenden Ladung von tiefentladenen Akkus erfolgt eine Vorladung mit geringerem Strom, zur Kompensation von Selbstentlade- Verlusten erfolgt ein Nachladen, so dass immer einsatzbereite Akkus zur Verfügung stehen. Ein einstellbarer Sicherheitstimer sorgt für sicheres Abschalten auch bei Auftreten von Fehlern. ist beim selber machen in der Kategorie: leicht bis mittel einzustufen und sollte für jeden zu kaufen sein.