geschenke weihnachten
Anlässe

Glückwunschkarten selbst gestalten

Zu jedem Anlass, zu dem man eine Glückwunschkarte verschicken kann stellt sich die Frage welches Motiv einem denn am besten gefällt. Oft steht man dann minutenlang ratlos vor dem Kartenständer in der Drogerieabteilung oder in der Fußgängerzone und findet einfach nicht das passende Motiv, weil diese zu kitschig oder zu abgedroschen wirken.

Die richtige Glückwunschkarte einfach selbst gestalten

Ob zur Geburt, dem Geburtstag oder Konfirmation eine selbst gestaltete Glückwunschkarte ist immer ein wundervolles Geschenk. Die Lösung liegt eigentlich auf der Hand, da man eine Glückwunschkarte ganz einfach selbst gestalten kann. Wer sich dafür interessiert, findet vor allem in Bastel-, bzw. Künstlerbedarfsläden, tolle Materialien zum Verzieren und Gestalten und kann somit mit Sicherheit für den Beschenkten etwas Passendes erstellen.

Wenn die eigene Kreativität erschöpft ist

Kann man seine Glückwunschkarte auch im Internet gestalten lassen und spart somit viel Zeit. Hier kann man sich seine Karte ganz einfach online zusammenstellen und erhält diese in nur wenigen Werktagen per Post zugestellt. Wer sich die Mühe macht eine Glückwunschkarte entweder im Internet oder selber zu gestalten, der wird sich mit Sicherheit von den anderen Gästen unterscheiden und bleibt somit auch nach der Feier noch in den Köpfen der Gastgeber gespeichert.

Fazit: Anstatt einer langweiligen Karte, sollte ruhig etwas Mut bewiesen und sich etwas mehr ins Zeug gelegt werden um eine schöne Karte zu verschenken.

Glückwunschkarten verschenken

Wenn es darum geht eine andere Person überraschen zu wollen, dann zählt neben einem passenden Geschenk immer auch die Karte und ein paar warme Wort, denn diese können zeigen, was eine Person einem wirklich bedeutet.

Sowohl im Handel als auch im Internet gibt es heute eine Auswahl an Karten und neben den klassischen Modellen bieten Unternehmen auch Karten mit weiteren Extras wie einer CD, einem Song, oder auch einem kleinen Geschenk passend zum Anlass.

Glückwunschkarten zum Geburtstag: Ein echtes Highlight in jedem Jahr ist der Geburtstag und sollte sich im Handel nicht die passende Karte finden lassen, dann gibt es auch die Möglichkeit die Glückwunschkarten selber machen zu können. Hierzu bedarf es nur ein paar Ideen und sehr schön machen sich immer Fotos von den Erinnerungen, oder aber auch persönliche Dinge, die das Geburtstagskind an einzelne Erlebnisse erinnern. Die Karten können der Person persönlich übergeben, oder auch an diese versendet werden.

Glückwunschkarten zur Hochzeit: Königshäuser kündigen sich zu Luxemburger Hochzeit an und auch hier wird zu traditionellen Karten gegriffen. Die Glückwunschkarten dienen in diesem Fall aber nicht nur der Gratulation, sondern viele Gäste senden diese auch an das Brautpaar als Antwort auf die Einladung. Studien aus der Schweiz und Deutschland zeigen, dass jeder Bürge in Deutschland rund 7,5 Karten versendet und dies zeigt auch, dass persönliche Worte und Taten den meisten immer noch einiges bedeuten und auch bei Hochzeiten einen entsprechenden Wert haben.

Glückwunschkarten zur Taufe: Neben der Hochzeit und dem Geburtstag einer Person sind es aber auch Anlässe wie eine Taufe, zu welcher Karten gut ankommen. Viele nutzen diese zur Gratulation und verschenken auch Geld um dem Kind ein Startkapital zu bieten. Digitale Glückwunschkarten von grusskartenfreunde sind dann eine echte Alternative, wenn es einmal schnell gehen soll und sich keine passende Karte im Handle finden lässt.

Fazit: Klar ist, dass Gruß- und Glückwunschkarten immer noch gut ankommen und gerade in der heutigen Zeit neben dem Telefon und Mail zeigen, dass Personen sich Gedanken um einen gemacht haben und auch darauf geachtet haben, was gefallen könnte.

Related posts

Leave a Comment