Anlässe

Geschenk zur Taufe

Geschenke zur Taufe

Ein Geschenk zur Taufe ist etwas, was von Herzen kommt. Es wird das Kind auf seinem Lebensweg begleiten und nicht nur seiner naiven und liebevollen Bewertung ausgesetzt sein, sondern auch den strengen Urteilen der Familie und Freunde standhalten müssen. In diesen entscheidenden Augenblicken, wo man ein Geschenk auswählen muss, sollte man kreativ sein. Wie teuer die Geschenke sein können und dürfen, entscheiden schließlich Sie alleine.

Das Geschenk als Erinnerung an die Taufe

Das Geschenk zur Taufe sollte man so auswählen, dass es den sakralen Geist kinderfreundlich verinnerlicht. Das religiöse Merkmal sollte aber sehr fröhlich und farbenfroh sein, damit es im Kind Liebe erweckt. Ein Beispiel für ein solches Geschenk ist die Haba – Zuordnung Kathedrale. Diese hat den Preis von ungefähr 25 Euro und ist eine Kathedrale, die aus hölzernen und bunten Bauklötzen besteht. Mit ihr kann das Kind Größenzuordnungen lernen, als auch Farben und Formen perzipieren. Das Spielzeug ist unabhängig vom Geschlecht des Taufkindes.

Das klassische und zeitlose Geschenk

Falls die Kathedrale nicht gefällt, kann man sich für etwas entscheiden was für alle, nicht nur für das Kind, ein großer Spaß sein kann. So etwas ist das Kasperletheater, also das Zubehör in Form von Puppen oder Glocken und ähnliches. Es gibt zahlreiche Charaktere die das Herz auf anhieb an die eigene Jugend und Kindheit erinnern. Von Gretel bis Zauberer kann man alle Handpuppen bestellen, und natürlich den Kasperl dabei nicht vergessen. Man kann zwei Puppen für weniger als 50 Euro kaufen, die dem Kind große Freude machen werden und auch die Beziehung in der Familie stärken werden, da es zum Kasperletheater immer zwei oder mehrere Spieler braucht und anfangs einen Zuschauer in Windeln. Dieses Geschenk ist zeitlos, hochwertig und geschmackvoll.

Related posts

Leave a Comment